Mikl-Leitner: Starke NÖ-Vertretung für EU-Parlament

VP NÖ mit ausgezeichneten Kandidaten für EU-Wahl

Niederösterreich (OTS) - "Zwei hervorragende NÖ-Kandidaten für die EP-Wahlen", zeigt sich VP-Landesgeschäftsführerin Mag. Johanna Mikl-Leitner erfreut über die heutige Entscheidung des VP-Bundesparteivorstandes. Bekanntlich wurde Generalsekretär Mag. Othmar Karas an die zweite Stelle und Agnes Schierhuber an die vierte Stelle gereiht."

"Damit sind beide Kandidaten Fixstarter für das EP. Das ist einerseits eine Auszeichnung für die hervorragende Arbeit der VP NÖ unter Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Zugleich ist es aber auch ein Zeichen der VP, daß unser Bundesland im Hinblick auf eine bevorstehende Erweiterung mit starken Stimmen im EP vertreten ist und unsere Interessen mit aller Vehemenz vertreten werden", so die VP-Managerin. Diese Entscheidung zeige, daß sich Pröll und die VP NÖ, im Gegensatz zur SP-Ankündigungspolitik auch entsprechend gegenüber der Bundesebene durchsetzen könne. Bei der SP-NÖ wurde dem NÖ-Vertreter bekanntlich eine Fixmandat versprochen. "Daraus ist bestenfalls ein Kampfmandat geworden. Die SP-NÖ kündigt an, die VP NÖ setzt durch", so Mikl-Leitner.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.noe.oevp.or.at lp.presse@noe.oevp.or.at

Sabine Pieber Volkspartei Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/OTS