Ein Bauplatz im Kindermuseum

Wien, (OTS) Eine Baustelle zum Mitmachen für Kinder hat das Kindermuseum ZOOM im Museumsquartier eingerichtet. Bis 16. Juli können Kinder in dieser Baustelle sehen und erfahren , wie Bauen funktioniert und sich dabei selbst handwerklich betätigen.
Das Museumsquartier ist die derzeit größte Kulturbaustelle der Welt. Warum also nicht, so die Überlegung des Kindermuseums, in dieser Riesenbaustelle eine kleine "Mitmachbaustelle" für Kinder unter dem Motto "Betreten ausdrücklich erwünscht" einrichten, um zu vermitteln , was sich am Bau abspielt. Die Kinder können also "eine Schicht lang" (zwei Stunden) in die Rolle von
BauarbeiterInnen schlüpfen und Mauern hochziehen, Dächer decken, Sand transportieren, pflastern, Brücken bauen etc.

Die täglichen "Schichten" beginnen von Montag bis Freitag um 8, 11, 13.30 und 16 Uhr, an Samstagen , Sonn- und Feiertagen um
11, 13.30 Uhr 16 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 50 Schilling für Kinder, 40 für Erwachsene, die Familienkarte kostet 120 Schilling. Weitere Informationen: Tel.: 524 67 86.
Für Gruppen ist ein Anmeldung unter Tel.: 524 79 08 erforderlich. (Schluß) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK