EINLADUNG: Zehn Jahre Hotel Böck-Brunn

Freundliches und qualitatives Service im attraktiven Rahmen

Wien (GBH/ÖGB). Das 4-Sterne-Hotel "Böck-Brunn", am südlichen Stadtrand vor Wiens Toren gelegen, feiert heuer sein Zehn-Jahr-Jubiläum. Benannt wurde das Hotel nach dem ehemaligen Vorsitzenden der Gewerkschaft Bau-Holz und Amtsführenden Stadtrat von Wien,
Hans Böck. Seit 1989 etablierte sich das Hotel "Böck-Brunn" zu einem fixen Bestandteil der internationalen Seminar- und Tagungslandschaft.++++

Nicht nur zahlreiche Firmen und Institutionen aus den verschiedensten Bereichen geniessen das Service des 4-Sterne
Hotels für Konferenzen, Seminare und Schulungen, sondern auch europäische Spitzenmannschaften aus dem Sport bereiten sich auf Grund des besonderen Infrastrukturangebotes gerne im Hotel "Böck-Brunn" vor. Direktor Franz Nowak und sein Team sorgen für optimale Betreuung bis ins kleinste Detail. Besonders der österreichische Fußballrekordmeister Rapid Wien schätzt die Atmosphäre im Haus der Viersternekatagorie. Vor wichtigen Spielen finden hier die Spieler eine ideale Umgebung für die Matchvorbereitung.
Nach einem anstrengenden Tag können die Hotelgäste am Hotelstrand des 18.000 m² großen Badesees oder im 100.000 m2 großen Freizeitgelände mit Kinderbecken, Kinderspielplatz, Sportplatz und Tischtennisanlagen Entspannung finden.

Ein Hotel der internationalen Klasse

Das Hotel "Böck-Brunn" ist ein Hotel der ****Kategorie und verfügt über 85 Zimmer mit 120 Betten. Die Zimmer, in massivem Kirschholz eingerichtet, entsprechen allen Anforderungen eines modernen
Hotels, speziell geeignet für Geschäftsleute, Tagungen und Feiern aller Art.
Für Kongresse und Seminare stehen neun Seminarräume mit moderner Technik und dem dazu benötigten Equipment zur Verfügung. Für Großveranstaltungen verfügt das Hotel über einen Festsaal, der bis zu 500 Personen fasst, und mit einer Großbildprojektion ausgestattet ist.
Im Restaurant "Arabesque" kann jeder Gast zwischen den Köstlichkeiten der Wiener und der internationalen Küche wählen. Als zusätzliches Service wird jeden Sonntag ein traditioneller Familienbrunch angeboten. Ein "Café", das "Wienerbergstüberl" oder die "Ziegelstube" sowie das umfangreiche Freizeitangebot stehen ebenfalls den Gästen zur Verfügung. Die Gäste können sich im Hallenschwimmbad, in den drei Saunakabinen, dem Tauchbecken, den zwei Solarien - davon ein Intensivsolarium -, sowie im Massage-
und Fitnessraum oder auf den zwei Kegelbahnen vom Alltagsstress erholen.

Hoteldirektor Franz Nowak sieht die Ziele für die weitere Zukunft darin, "unseren Gästen mit freundlichem und qualitativem Service
im attraktiven Rahmen gegenüberzutreten. Das ist unsere Aufgabe und dazu fühlen wir uns verpflichtet. Wir wollen auch weiterhin einen dauerhaften Eindruck von echter Gastfreundschaft
vermitteln."

Die VertreterInnen der Medien sind recht herzlich zur Zehn-Jahr-Feier des Hotel "Böck Brunn" eingeladen:

Bitte merken Sie vor:

Datum: Donnerstag, 15. April 1999
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Hotel "Böck-Brunn"

2345 Brunn/Gebirge bei Wien, Wiener Strasse 196

ÖGB, 14. April 1999 Nr. 166

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

2345 Brunn/Gebirge bei Wien, Wiener Strasse 196
Direktor Franz Nowak
Tel. 02236/313 13
Fax 02236/313 14 555

Hotel "Böck-Brunn"

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB