ITS Billa Reisen setzt auf Familienangebote

Wien (OTS) - Sommer 1999: 10 ItsyClubs in 7 Zielgebieten. 33 "Family-Star"-Hotels. Familien- und Kinderpreise sowie Kinderermäßigungen bis 50% und Kinderpauschalen in ca. 80% aller Hotels. Kinder unter 2 Jahren reisen gratis.

"Urlaub mit Kindern muß nicht teuer sein", behauptet ITS Billa Reisen und liefert mit zahlreichen Familienangeboten den Beweis. Im Sommer 1999 kommen die kleinen Gäste groß heraus: Kinderpauschalen in 80% aller Hotels, Kinderermäßigungen bis zu 50% und spezielle Kinder-Clubs offeriert der österreichische Reiseveranstalter.

In sieben Ferienzielen in Spanien, Tunesien, Griechenland und Bulgarien gibt es die "ItsyClubs", Kinder-Clubs für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Die ItsyClubs befinden sich innerhalb der Hotelanlagen und bieten an sechs Tagen pro Woche zu festen Clubzeiten ein fünf- bis sechsstündiges Programm. Im Vordergrund stehen Trendsportarten wie Inline-Skating, Tennis und Streetsoccer. Mit Kinderdiscos, Kindershows und Nachtaction wird auch für die Abendgestaltung gesorgt. Einmal pro Woche geht es auf große Tour: die Kinder verbringen zum Beispiel einen Tag im Safari-Park oder auf der Pferderanch.

Die Teilnahme am ItsyClub kann direkt in den Reisebüros oder vor Ort gebucht werden. Pro Kind kostet der Kinder-Club für eine Woche öS 420,-- für zwei Wochen öS 770,-- und für drei öS 1.050,--. In der Teilnahmegebühr sind sämtliche Kosten wie Getränke, Ausflüge, sportliche Aktivitäten, etc. enthalten. Die ItsyClubs gibt s in 11 Hotels auf Mallorca, Ibiza, Gran Canaria, in Tunesien, Bulgarien, Chalkidike und Rhodos.

Außerdem sind im Sommer 99 33 "Family Star"-Hotels rund ums Mittelmeer im Programm. Diese Häuser wurden speziell für den Familien-Urlaub konzipiert und haben ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis. Geschulte KinderanimateurInnen sorgen für Spaß und Wohl der kleinen Gäste. Spielplätze, Kinderstühle und -betten, Spielezimmer, Kinderpool, etc. gehören hier zur Grundausstattung.

Die Vergünstigungen bei ITS Billa können sich sehen lassen. Die "Kinderpauschale" gibt es in 138 Hotels und Ferienanlagen, d.h. in fast 80% aller Häuser. Sie gilt pro Kind, ist unabhängig von der Reisedauer und richtet sich nach der jeweiligen Abflugsaison. Der "Kinderpreis" hingegen variiert je nach Reisedauer. Kinder unter zwei Jahren reisen in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen gratis. Familienfreundlich sind auch die hohen Kinderermäßigungen: Je nach Zielgebiet gibt es für Kinder bis 15 Jahren Kinderfestpreise oder Kinderermäßigungen bis zu 50 Prozent. Außerdem auf Korfu, Zypern, in Chalkidike, Bulgarien, Tunesien, der Türkei auf Mallorca und Gran Canaria im Angebot: "Single mit Kind". In Hotels mit dieser Angabe zahlen Kinder in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen den Kinderpreis.

Auch im Bereich Autoreisen werden die kleinen Gäste großgeschrieben. Kinderermäßigungen, bei denen Kinder (teilweise bis zum 16. Lebensjahr) gratis reisen, sowie Familiendörfer im Salzburger Land und in Tirol sind der Familien-Hit im Autoreisen-Programm.

Neben Österreich gilt auch in Italien und Kroatien "4 Personen = 1 Preis", d.h. zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder (bis maximal 13 Jahre) reisen zum "Familienpreis". Der große Vorteil ist, daß die Gesamtkosten für den Urlaub absolut überschaubar sind. Neben einem umfassenden Freizeitangebot ist auch der Kinderclub für den Nachwuchs bereits im Familienpreis enthalten.

Buchbar sind alle Angebote unter (01) 580 99, im ITS Billa Reisen-Reisebüro, Mariahilfer Straße 35, 1060 Wien sowie in sämtlichen ÖVB-Filialen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Dr. Hochegger, Mag. Beatrix Skias,
Tel.: (01)/505 47 01-30, Fax: (01)/505 47 01-46

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS