NEWS-Gallup-Umfrage: Österreich zu zwei Drittel gegen Nato-Beitritt. Massiver Rutsch in der Stimmung gegen einen Beitritt. Politbarometer: Rekordzugewinn für die FPÖ. Mit einem Zuwachs von 8%

nun an zweiter Stelle. - Vorausmeldung zu NEWS Nr. 14 / 7.4.99

Wien (OTS) - Eine in der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS veröffentlichte Gallup-Umfrage signalisiert einen massiven Stimmungsrutsch gegen einen Nato-Beitritt. 65% der Österreicher sagen "nein". Nur 27% sind für einen Beitritt zum Bündnis. Vor dem Kosovo-Krieg hatten einander Gegner und Befürworter eines Nato-Beitritts stets die Waage gehalten.

NEWS veröffentlicht auch das traditionelle Gallup-Politbarometer. Dieses kennt im Monat April nur einen Sieger. Die FPÖ konnte gegenüber dem Vormonat einen Rekordzugewinn von 8% verbuchen. Bei der Sonntagsfrage (Wen würden Sie wählen, wären am nächsten Sonntag Nationalratswahlen?) liegt die FPÖ nun bei 27% und hat damit die ÖVP (26%) wieder überholt.

Außer der FPÖ verloren alle Parteien: die SPÖ liegt bei 38% (-2%). Die beiden kleinen Oppositionsparteien müssen um den Wiedereinzug ins Parlament bangen. Die Grünen dürfen mit 5%, das Liberale Forum mit nur 4 % der Stimmen rechnen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

News Chefredaktion
Tel.: 01/213 12/101

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS