Die Radio World Corporation geht an die Börse

Pacific Palisades, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Der
Vorstand der Radio World Corporation (OTC Bulletin Board: RAWO) kündigte an, daß die Firma eine Fusion mit der Intercom Technologies Corporation, New York, NY, eingegangen ist. Zuvor als ICTM bekannt, wird das Unternehmen jetzt unter dem Symbol RAWO am OTC Bulletin Board gehandelt.

Die Fusion beinhaltet die Aktivitäten der aggressiven Akquisitionsstrategie von Radio World, Radiostationen zu erwerben, die eine große Reichweite bieten. RAWO beabsichtigt, lokale Radiostationen in mittelmäßiger finanzieller Lage zu erwerben und sie per Satellit oder Fiberoptiknetzwerk miteinander zu verbinden. Dadurch wird kostengünstig eine umfassende geographische Abdeckung erreicht, und der Wert der Akquisitionen erhöht sich beträchtlich. Das Ziel besteht darin, ein Radionetzwerk für ein weltweites Publikum aufzubauen, die zur selben Zeit über dieselben Informationen verfügen. RAWO ist einmalig aufgrund der seltenen Marktzugangschance, die die Firma ihren Unternehmenssponsoren bietet. RAWO wird das weltweit erste private Werbenetzwerk anbieten. RAWO wird dann seine eigenen thematischen Frequenzen erstellen und zentral produziertes Audiomaterial von jeder Station im Netzwerk senden. Aufgrund der Multiplex-Übertragungstechnologie auf vielen Frequenzen kann RAWO einen Teil seiner Infrastruktur auch vorhandenen Mediengruppen zur Verfügung stellen, die ihre geographische Reichweite erhöhen möchten.

Mit einem unabhängigen digitalen Telekommunikationsnetzwerk versorgt Positive Radio(TM), die zentrale Serverstation, alle regionalen Radiostationen mit Informationen über neue Unternehmungen und Ideen, neue Technologien, Musik neuer Künstler und mit dem Werbematerial weltweiter Firmen.

Nach demselben Prinzip wird Positive Radio(TM) neue Künstler fördern. Die Musik der von Positive Radio(TM) geförderten Künstler wird dank des Music Point(TM) Kiosks gleichzeitig auf CDs erhältlich sein, eines brandneuen High-Tech-Produkts, das von der CD World Corporation (http://www.cdwcorp.com) entwickelt wurde.

Die CD World Corporation setzt ihre eigenen Zeichen in der Musikbranche. Sie ermöglicht den Verbrauchern zum ersten Mal, auf einer CD ihre eigenen Stücke zusammenzustellen, die innerhalb von vier Minuten fertiggestellt ist. Die Verbraucher können aus den Musikstücken auswählen, die auf einem zentralen Server abgelegt sind. Die nächste Vision von Marc Deschenaux, einem der Gründer, war Radio World. Die Grundidee war anfangs, das System von CD World und neue Künstler in der ganzen Welt zu unterstützen. Die Vision weitete sich aus auf mehrere Programme, die für ein Publikum mit Lust auf neue Musik und neue Themen ausgerichtet sind.

Der Vorstand der Radio World Corporation besteht aus Marc Deschenaux als President, Philippe Schaerrer als Vice President und Secretary und Frederic Carbonnier als Vice President und Treasurer.

Das Unternehmen wird mit der Einnahme von finanziellen Mitteln durch private Plazierung beginnen und beabsichtigt, sein Kapital um 25% zu erhöhen. Es ist geplant, daß die erste Phase im zweiten Quartal dieses Jahres beginnt.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsbezogene Aussagen. Zukunftsbezogene Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, darunter die Risikofaktoren, die in den Firmenunterlagen bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) aufgeführt sind. Diese Faktoren können dazu führen, daß die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den vorhergesagten abweichen.

ots Originaltext: Radio World Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Philippe Schaerrer von Radio World, Tel.: 212-481-3062, oder philippe.schaerrer@cdwcorp.com
Webseite: http://www.cdwcorp.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE