"phonoTAKTIK" - Wien im Zeichen der elektronischen Musik

Wien, (OTS) Vom 22. April bis 2. Mai präsentiert sich Wien
als Hauptstadt der elektronischen Musik. Das Festival
"phonoTAKTIK" überzieht die Stadt mit Events elektronischer Klänge: vom lange verkannten Pionier dieser Richtung, Max Brand , bis hin zu den international renommierten österreichischen "Elektronikern" unserer Tage, wie Pulsinger und Tunakan oder
Kruder und Dorfmeister sowie Künstlern aus aller Welt. Auch die Orte , an denen das Festival stattfindet, von der Feuerhalle im Zentralfriedhof über das Kraftwerk Freudenau und viele andere "sekundäre Sehenswürdigkeiten Wiens" bis hin zu den ehemaligen Paukerwerken in Floridsdorf geben dem Festival eine besondere
Note.

Kulturstadtrat Peter Marboe, der das Programm am Donnerstag abend gemeinsam mit Peter Rantasa vorstellte, zeigte sich erfreut über diese Initiative im Sinne der zeitgenössischen, in die Zukunft weisenden Wiener Kulturszene. "phonoTAKTIK" stehe für die Kultur der Informationsgesellschaft. Es sei der Stadt ein
wichtiges Anliegen, diese Szene zu unterstützen. Auch die "Rückholung" des österreichischen Komponisten Max Brand, der von den Nationalsozialisten in die Emigration getrieben worden ist,
ins kulturelle Gedächtnis der Stadt sei ein wichtiger Aspekt des Festivals.

Elektronische Gästeliste

Mit dem Slogan "Welcome to the guestlist. Pay attention if
you care" lädt "phonoTAKTIK" Interessenten ein , sich in eine elektronische Gästeliste einzutragen und damit die Festival-Veranstaltungen kostenlos zu besuchen. In verschiedenen
Szenelokalen und Kulturinstitutionen werden Codes in Form von Brieflosen ausgegeben, die zur Eintragung auf die elektronische Gästeliste www.phonotaktik.at und damit eben zum Veranstaltungsbesuch berechtigen. "Normale" KaufKarten gibt es an den jeweiligen Abendkassen. (Schluß) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK