Offizielles Statement: ISCHGL DISTANZIERT SICH VON HOTELIER GÜNTHER ALOYS

Ischgl (ots) - Von Alfons Parth, Obmann des Tourismusverbandes Ischgl/Tirol

Alfons Parth, Obmann des Tourismusverbandes Ischgl, hat sein großes Bedauern darüber ausgedrückt, daß ein Hotelier aus Ischgl offensichtlich das Gebot der Stunde nutzen wollte, um sich selbst in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses zu rücken: "Wir möchten uns im Namen des gesamten Tourismusverbandes und aller Einwohner Ischgls öffentlich dafür entschuldigen, daß der Hotelier Günther Aloys den Eindruck erweckte, wir würden das Unglück von Menschen für irgendwelche Werbeaktionen mißbrauchen wollen.

Herr Aloys gehört aus Gründen, die ebenfalls auf sein öffentliches Verhalten zurückzuführen sind, seit einiger Zeit nicht mehr dem Tourismusverband an. Und davon einmal ganz abgesehen gehen uns die jüngsten Geschehnisse sehr nahe. Schließlich sind die Einwohner in Galtür und Valzur seit Urzeiten unsere Nachbarn, wir sind mit ihnen befreundet - entsprechend tief sitzt der Schock und die Trauer über das Unglück. Jeder Einzelne von uns Ischglern ist deshalb über das Verhalten von Herrn Aloys entsetzt. Sicher, in den vergangenen Jahren haben wir unser Urlaubskonzept konsequent auf Fun & Sport abgestimmt - ich möchte hier aber ganz ausdrücklich versichern, daß wir deshalb nicht unsere Sensibilität und unser gesundes Empfinden für Moral und Menschlichkeit verlernt haben!"

ots Originaltext: Tourismusverband Ischgl
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen über:
Tourismusverband Ischgl
Alfons Parth
A-6561 Ischgl
Tel.: +43/54 44/52 66-0
Fax: +43/54 44/56 36

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/10