Steigenberger Esprix Hotel Frankfurt Airport - Steigenberger eröffnet zweites Airport-Hotel in Frankfurt

Frankfurt am Main (ots) - Die Steigenberger Hotels AG eröffnete 1. März 1999 das Steigenberger Esprix Hotel Frankfurt Airport und damit ihr zweites Hotel am Frankfurter Flughafen. Auf dem Gelände der ehemaligen Airbase hat die Hotelgesellschaft das bereits existierende US-Airforce-Hotel mit einem Aufwand von 27 Millionen Mark erneuert.

Das Drei-Sterne-Hotel mit 255 Zimmern ist über die Abfahrt Cargo City Süd direkt an die Autobahn A 5 Frankfurt-Karlsruhe angebunden. Im Restaurant "Fluggi" mit der Hotelbar und dem Flieger Pub JU 52 finden insgesamt 280 Gäste Platz.

Die Sechs Konferenzräume bieten mit einer kombinierten maximalen Fläche von 90 qm großzügige Seminar- und Tagungsmöglichkeiten. In einem späteren Bauabschnitt soll die Zimmerkapazität des Hauses auf 355 erweitert werden. Vor dem Hotel stehen 190 Parkplätze zur Verfügung. Zwischen dem Hotel und dem Flughafengelände verkehrt ein Shuttle-Service.

An einem Bildschirm in der Hotelhalle können sich Fluggäste ständig über die aktuellen Start- und Landezeiten informieren. Als erstes Hotel in Deutschland bietet das Steigenberger Esprix Hotel seinen Gästen die Möglichkeit, direkt mit der Lufthansa-Karte an einem Lufthansa-Automat einzuchecken. Ebenso können Gäste, die vor Ort einen Mietwagen benötigen, an einem Sixt-Buchungssafe zwischen drei Modellen wählen und die Autoschlüssel entnehmen. Der Wagen steht dann auf dem Hotelparkplatz bereit.

Steigenberger Esprix Hotel Frankfurt Airport
Cargo City Süd, 60549 Frankfurt am Main
Tel. 0049 69/69 70 99, Fax 0049 69/69 70 94 44

ots Originaltext: Steigenberger Esprix Hotel Frankfurt Airport
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Information:
Steigenberger Pressestelle, Ursula Oldenburg,
Lyoner Straße 40, 60528 Frankfurt,
Tel.: 0049 69/66564-422, Fax: 0049 69/66564
e-mail: presseabteilung@steigenberger.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS