Eine Einladung des Kulturvereins Alsergrund zum Summerstage-Festival 1999 (Rossauer Lände, 1090 Wien) - Eröffnung am 18. Mai Utl: Hauf: Herzlich willkommen, Frau Petrovic

Wien (OTS) - Zu den Vorwürfen der Klubofrau der Grünen, Madeleine Petrovic, nahm heute der Präsident des Kulturvereins Alsergrund, Dkfm. Dr. Johann Hauf, Stellung. Petrovic hegte gestern Zweifel hinsichtlich der Förderungswürdigkeit des Summerstage-Festivals durch den Kulturverein Alsergrund.

Hauf: "Der Kulturverein Alsergrund - "KulturGrund" - sieht sich laut Statuten der Förderung eines möglichst breiten Spektrums kultureller Aktivitäten im neunten Bezirk verpflichtet." Beim Summerstage OpenAir an der Rossauer Lände handle es sich um ein seit Jahren erfolgreiches Festival, das insbesondere von jungen Menschen gut angenommen werde. 15 Jazzkonzerte, Vernissagen und Lesungen werden von über 70.000 Menschen während der drei Veranstaltungsmonate besucht, daher sei eine Förderung seitens des Kulturvereins gerechtfertigt.

Hauf: "Wir sind froh, daß wir SummersTage im Bezirk haben. Jeder, der sich für Kultur interessiert, kann sich ab dem 18. Mai dieses Jahres vom vielfältigen Angebot an der Rossauer Lände überzeugen. Auch die Klubobfrau der Grünen ist herzlich dazu eingeladen. Willkommen beim Summerstage 99 OpenAir".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Maurer,
Tel.: 0664/2817052

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS