Viatel ernennt Bechtel zum Projektleiter für den Bau von Ring Drei des pan-europäischen Circe-Netzes

New York (ots-PRNewswire) - Viatel, Inc. (Nasdaq: VYTL) hat
Bechtel zum Projektleiter für den Bau des dritten Rings im pan-europäischen Circe-Netz ernannt. Circe Ring Drei wird eine Strecke von ca. 2.280 km umfassen und die deutschen Städte Essen, Dortmund, Bremen, Hamburg, Berlin, Dresden, Leipzig, Nürnberg, München, Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt, Köln und Düsseldorf mit den Ringen Eins und Zwei verbinden.

Bechtel Telecommunications hat bereits den Bau von Circe Ring Eins durchgeführt und wurde vor kurzem zum Bauleiter für Ring Zwei ernannt. Bei Ring Eins handelt es sich um eine ca. 1.800 km lange Schleife, die London, Amsterdam, Antwerpen, Brüssel, Paris und Amiens miteinander verbindet und die auch 312 km an Unterwasser-Verkabelung in der Nordsee und im Ärmelkanal umfaßt. Ring Eins - dessen letzte Verbindungsstelle am 16. Februar 1999 beendet wurde - wird am 15. März 1999 für den kommerziellen Einsatz zur Verfügung stehen. Ring Zwei, der Amsterdam mit Essen und Paris mit Bar le Duc, Nancy und Strassburg verbindet, wird im Juli 1999 fertiggestellt sein.

"Die Leute von Bechtel haben mit dem Bau und den Konstruktionsarbeiten des ersten Circe-Rings für uns hervorragende Arbeit geleistet, und wir erwarten von ihnen bei Ring Zwei und Drei dasselbe hohe Maß an Leistung", sagte Michael J. Mahoney, Viatels President und Chief Executive Officer. "Durch ihre harte Arbeit und ihre Einsatzbereitschaft war es Viatel möglich, den knappen Zeitplan für den Bau, den wir uns selbst gesetzt hatten, einzuhalten, ohne unsere extrem hohen Qualitätsstandards zu opfern."

Mahoney fügte hinzu: "Wir haben zu Bechtel hervorragende geschäftliche Beziehungen und freuen uns, daß ihre Leute während der gesamten Dauer des Bauprojekts Teil des Circe-Teams sein werden."

"Das Circe-Netz, Ring Eins, hat in der Branche neue Normen gesetzt," sagte Bill West, Project Director, Bechtel Telecommunications. "Wir werden aus diesem Einsatz wertvolle Erkenntnisse und Erfahrungen in alle weiteren Circe-Netze einbringen können. Mit dieser Erfahrung und der Entschlossenheit der Teams von Viatel und Bechtel werden wir die Marke noch einmal nach oben setzen und unsere vorherige Rekordleistung noch einmal verbessern. Viatel und Bechtel planen - gemeinsam mit unseren Anbietern, Vertragspartnern und Lieferanten - ein Tempo zu halten, mit dem andere Unternehmen dieser Branche ihre Schwierigkeiten haben werden."

Bei Viatels pan-europäischem Circe-Netz handelt es sich um eine Breitband-Infrastruktur der nächsten Generation, die in Form von drei ineinander greifenden Ringen ausgelegt ist, die eine Strecke von mehr als 5.000 km abdecken. Das Netz wird über 30 große europäische Städte in Großbritannien, Belgien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden miteinander verbinden. Das Netz, das nach dem neuesten Stand der Technik gebaut, mit hoher Kapazität, für zwei Richtungen ausgelegt und mit Selbstheilungsfunktion ausgestattet wurde, wird in der Lage sein, Anwendungen in den Bereichen Daten (d.h. ATM, IP und Frame Relay), Multimedia und E-Handel sowie in der Telefonie abzudecken.

Im Circe-Netz werden die "non-zero dispersion shifted" Faseroptik-Kabel von Lucent Technologies - TrueWave RS (für "reduced slope") - zum Einsatz kommen, mit denen die Nutzung der DWDM-Technologie (dense wave-division multiplexing) mit SDH (Synchronous Digital Hierarchy) Übertragungsnorm möglich ist. Außerdem werden für eine klare, fehlerfreie elektrische und optische Verstärkung Nortel Networks State-of-the-Art Multiwavelength Optical Repeater eingesetzt werden.

Viatel hat seine Unternehmenszentrale in New York und bietet hochwertige nationale und internationale Fernsprechdienste zu konkurrenzfähigen Preisen an Endverbraucher, Carrier und Wiederverkäufer in über 230 Ländern und Gebieten der Erde an. Viatel betreibt zur Zeit eines der größten pan-europäischen Netze mit internationalen Schaltzentralen in New York und London, Standorten in über 37 europäischen Städten und einem Direktvertrieb in
12 westeuropäischen Städten sowie indirekten Outlets in mehr als 150 weiteren Orten in Westeuropa.

Weitere Informationen über Viatel oder sein pan-europäisches Circe-Netz sind auf den Websites http://www.viatel.com oder http://www.circe.net erhältlich.

Bechtel ist ein internationales Unternehmen für technische Konstruktionen, mit mehr als 100 Jahren Erfahrung und mehr als 30.000 Mitarbeitern. 1997 holte Bechtel neue Arbeiten im Werte von 12,2 Mrd. US-Dollar herein und schloß Arbeiten mit Einnahmen im Werte von 11,3 Mrd. US-Dollar ab. Per Dezember 1997 verfügte Bechtel über mehr als 1000 aktive Projekte in 63 Ländern. Bechtel hat seinen Firmensitz in San Francisco und unterhält mehr als 60 Büros in aller Welt.

Die Telekommunikationsgruppe von Bechtel wurde 1969 zur Unterstützung der großen Bechtel-Bauvorhaben gegründet und hat sich seitdem zu einem vollwertigen Unternehmen der Telekommunikation entwickelt, das Ingenieurs- und Konstruktions-Dienstleistungen anbietet und in der Lage ist, die Gestaltung, technische Anwendungen, Projektleitung und Bauleitung für Telekommunikationssysteme aller Art durchzuführen. In den vergangenen 29 Jahren hat Bechtel Telecommunications mehr als 80 Projekte abgeschlossen und ist auf den Bau der Infrastruktur für die Telekommunikation spezialisiert.

Weitere Informationen über Bechtel sind auf deren Website http://www.bechtel.com erhältlich.

ots Originaltext: Viatel, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Glenn K. Davidson, Vice President
Corporate Communications & External Affairs
Tel. (USA) 212-350-9200 oder Cindy Glynn
Director of Investor Relations
Tel. (USA) 212-350-9200, beide von Viatel, oder
Michael Harmon, Marketing Manager
Bechtel Telecommunications, Tel (USA) 800-946-3632
Website: http://www.bechtel.com

http://www.circe.net
http://www.viatel.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE