Posch: Nahversorger wissen, wer auf ihrer Seite steht

Pröll-ÖVP für tödliche Liberalisierung bei Sonnatgsarbeit

Niederösterreich (OTS-SPI) "Die niederösterreichischen Nahversorger wissen ganz genau, wer ihnen die Sonntagsarbeitsdebatte, und damit die tödliche Konkurrenz der großen Handelsketten eingebrockt hat: Das waren Pröll und
Co. - und daran kann auch keine ÖVP-Aussendung etwas
ändern", sagte heute der niederösterreichische SPÖ-Landesgeschäftsführer Oswald Posch.

"Die kleinen Gewerbetreibenden mit ihren Familien wissen
ganz genau, daß es die Sozialdemokraten sind, die seit
Monaten gegen die ÖVP-Bestrebungen zur Einführung der Sonntagsarbeit auftreten. Mehr als 75.000 Unterschriften,
davon viele tausende von kleinen Gewerbetreibenden im
ganzen Land, beweisen das", schloß er.
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN