Wien-Tourismus: Werbung für Megastar Johann Strauß

Wien, (OTS) 7,5 Millionen Zeitungsbeilagen, ein 32-seitiges Saisonjournal, ein Auftritt bei der Internationalen
Tourismusbörse, Medieneinladungen und Kooperationen mit der Reiseindustrie, - der Wien-Tourismus beginnt dieser Tage seine große Werbekampagne für "Megastar" Johann Strauß und die aktuelle Wiener Szene von der "Lustigen Witwe" bis zu "Woodstock ‘99".

In 12 Sprachversionen macht der 4-seitige, großformatige Wiener-Szene-Report in einer Gesamtauflage von 7,5 Millionen Exemplaren auf die Highlights der Sommersaison 1999 aufmerksam.
7,2 Millionen davon werden 36 Medien vom "Svenska Dagbladet" bis
zur spanischen "La Vanguardia" beigelegt.

In weiteren 8,4 Millionen Zeitungsexemplaren vom deutschen "Spiegel" bis zur Londoner "Times" inseriert der Wien-Tourismus
für die Wiener Szene im "Jahr des Walzerkönigs", in England gemeinsam mit dem langjährigen Werbepartner Partner Austrian Airlines.

Als Follow-up-Medium werden 450.000 Exemplare des bewährten Wiener-Szene-Journals eingesetzt, dessen Sommerausgabe zu Ehren
von Johann Strauß von 24 auf 32 Seiten erweitert wurde. Versionen in Deutsch, Englisch, Italienisch und Japanisch laden zum
Entdecken, Erleben und Genießen Wiens ein: mit Sightseeing-Empfehlungen, aktuellen Veranstaltungen und Lifestyle-Tips.

Bei der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin
Anfang März lockt Wien mit Johann Strauß, der "Lustigen Witwe" in der Staatsoper im August - und auch schon mit "Motion & Emotion", der Wiener Szene 2000. (Schluß) wtv

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Tourismusverband
Wolfgang J. Kraus
Tel.: 211 14/200
e-mail: public. rel@info.wien.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK