STANDARD & POOR'S Micropal vergibt erstmals Awards an die österreichische Fondsbranche Zum ersten Mal werden die besten Investmentfonds in Österreich ausgezeichnet

Hofheim/Wien (OTS) - Sie wurden mit Hochspannung erwartet: die Vergabe der STANDARD & POOR'S Micropal Awards für die besten Investmentfonds in Österreich. Anleger, die unter Tausenden von angebotenen Publikumsfonds nach Qualität suchen, empfinden die Verleihung des ,Oscars' der Fondsbranche als richtungsweisend für ihre Anlageentscheidungen. In Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, der Schweiz und anderen überseeischen Finanzmärkten werden die Awards einmal pro Jahr berechnet und verliehen. Die Auszeichnung prämiert sowohl die Leistung einzelner Investmentfonds (Einzelgewinner in den Sektoren), als auch die ganzer Fondsgesellschaften (Gruppengewinner).

Die rund 2500 in Österreich zum Wettkampf angetretenen Fonds wurden von den Spezialisten von STANDARD & POOR'S in 134 Sektoren aufgeteilt, um den fairen Vergleich der Fonds je nach Anlageschwerpunkt (wie z.b. Aktienfonds Europa), zu gewährleisten.

Insgesamt wurden 91 erste Preise für solche Sektoren vergeben, in denen mindestens 10 Wettbewerber eine Performance über den betrachteten Zeitraum aufwiesen. Die Berechnungen erfolgten für die Zeiträume 1, 3 und 5 Jahre.

Dies sind die Sektoren-Gewinner über 5 Jahre:

Sektor Fonds

Aktien Österreich ViennaTop
Aktien Deutschland Investa
Aktien Emerging Markets Mercury ST Emerging Markets
Aktien England Swissca Countries Eq G. Britain
Aktien Europa Gartmore CSF Cont. Europe
Aktien Fernost BB Asien INVEST
Aktien Fernost ex Japan MAT Asia Pacific Fonds
Aktien Frankreich Slivafrance
Aktien International Interglobal
Aktien Japan Schroder Intl Sel Japan Eqty Aktien Nebenwerte Nordamerika Schroder US Smaller Companies Aktien Nordamerika Mercury ST North American
Aktien Schweiz DVG Fonds Helvetia
Branche: Rohstoffonds DWS Energiefonds
Geldmarkt/-nahe Fonds DM MK DM Variozins
Geldmarkt/-nahe fonds GBP DBIM Sterling Reserve Geldmarkt/-nahe fonds USD Fleming FF Series II USD Gemischte Fonds International Aquila International
Renten ATS EKA Rent
Renten DM Allianz Rentenfonds
Renten Europa DBIM Eurorenta
Renten GBP KB Lux Bond GBP B
Renten Internationale Allianz Flexi Rentenfonds
Renten USD CS Bond Fd Dynamic US$

Der Sonderpreis für den besten Fonds mit Vermögensverwaltungsansatz, der aus 95 Fonds der Sektoren Aktienfonds International und Gemischte Fonds International ermittelt wurde, ging an den Fonds Lion Interaction CL Global Equity.

Fondsgesellschaften mit außergewöhnlich guten Gesamtleistun-gen werden als Gruppengewinner mit einem Award prämiert. Eingeteilt wurden die Gesellschaften in große und kleine Grup-pen: als kleine Gruppe gilt, wer mindestens 4 Fonds in mindestens 3 verschiedenen Sektoren zugelassen hatte. Eine große Gruppe hat mehr als 10 Fonds in mehr als 4 Sektoren auf dem Markt. Als Gruppensieger wurden 6 Gesellschaften prämiert, die mit einer guten, ausgeglichenen Produktpalette in Österreich präsent sind.

Hier stach besonders die Allianz hervor, die über alle drei Zeitperioden den ersten Platz für sich verbuchen konnte. Österreichische Gesellschaften konnten unter den kleinen Gruppen über ein, drei und fünf Jahre mit jeweils zweiten Plätzen aufwarten.

Die Gruppengewinner:

ZeitraumKleine Gruppen Große Gruppen
1 Jahr 1. Zürich Allianz
2. Allgemeine Kredietbank Luxembourg Sparkasse KAG
3. INVESCO Union

3 Jahre 1. Allianz DWS
2. 3Banken-Generali
Invest Dresdnerbank Inv.Gruppe
3. Ringturm KAG Morgan Stanley
Asset Management

5 Jahre 1. Allianz DWS
2. Ringturm KAG Dresdnerbank Inv.Gruppe
3. 3Banken-Generali Kredietbank Luxembourg Invest

Die Berechnungsmethode:

Während über den kurzen Anlagehorizont von einem Jahr die reine Wertentwicklung ausschlaggebend war, wurde über die anderen Zeiträume eine andere Berechnungsweise gewählt. Hier wurde die Kontinuität der Performance innerhalb des Betrachtungszeitraums prämiert. Auf diese Weise wird der Standard & Poor's Micropal-Faktor (SPM-Faktor) ermittelt, den man am besten als "relativ & risikojustiert" umschreibt. Durch die Bewertung mit dem SPM-Faktor werden diejenigen Fonds oder Gesellschaften prämiert, die relativ zu ihrem jeweiligen Sektordurchschnitt der Fonds des entsprechenden Vergleichssektors eine begrenzte Schwankungsbreite (Volatilität) der Erträge und eine stetig ansteigende Outperformance aufweisen.

Die vollständige Veröffentlichung der diesjährigen Standard & Poor's Micropal Awards Ergebnisse erfolgt in der Sonderausgabe der trend-Quartalsbeilage "Investment & Fonds" zu trend 3/99" und im Internet unter www.trend.at bzw. www.micropal.at (kostenlose Informationen zu über 20.000 Fonds)

Abdruck (sämtlicher Ergebnisse) honorarfrei bei Angabe der Quelle:
www.micropal.at, Belegexemplar erbeten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Standard & Poor's Micropal Deutschland
Frank Fischer
Managing Director
Tel.: +49 6192 968 311

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS