Bauer: Initiative zur Lösung der Fachärzteproblematik

Regionaler "Bedarfs-Cluster" für niedergelassene Ärzte

St.Pölten (NLK) - Landesrat Dr. Hannes Bauer startete eine neue Initiative, um die Fachärzteproblematik in Niederösterreich zu lösen:
Die Bezirkshauptmannschaften sollen in Zusammenarbeit mit den Gemeindevertretern den Bedarf an niedergelassenen Fachärzten erheben. "Bezirkshauptmannschaften und Bürgermeister sind am besten in der Lage, einen solchen regionalen ‚Bedarfs-Cluster‘ zu erstellen", meint Bauer. Dieser Cluster solle als Verhandlungsgrundlage für Ärztekammer und Gebietskrankenkasse dienen. Er sei zuversichtlich, daß es auf diese Weise in den nächsten ein bis drei Jahren gelingen werde, eine für alle Regionen und Gemeinden zufriedenstellende Niederlassungs-und Versorgungsdichte zu vereinbaren. Bauer: "Für mich stehen die Bedürfnisse der Patienten im Vordergrund. Unterversorgung und zu lange Wartezeiten sollen vermieden werden."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK