AgrEvo Austria: Greenpeace nimmt Vorwurf der Geheimpläne zurück!

Wien (OTS) Greenpeace Österreich hat sich heute gegenüber der Geschäftsführung von AgrEvo Austria verpflichtet, den Vorwurf der "Geheimpläne" hinsichtlich des Anpflanzens von gentechnisch verändertem Mais zurückzunehmen.

Die Geschäftsführung von AgrEvo Austria hat heute nach längerem Gespräch mit Greenpeace nochmals klargestellt, daß es Anbauversuche mit gentechnisch verändertem Mais nur in Abstimmung mit den zuständigen Behörden und mit transparenter Information der Öffentlichkeit geben wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner,
Mag. Angelika Svoboda und
Katrin Hierhold, Tel: 01/599 32-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS