Oxford Automotive schliesst Verhandlungen zum Kauf der COFIMETA-Gruppe ab, einem führenden französischen Stanzereiunternehmen

TROY, Mich., (ots-PRNewswire)- Oxford Automotive, Inc. gab heute den Abschluss der Verhandlungen zum Kauf der COFIMETA-Gruppe von der französischen Groupe Valfond SA bekannt. COFIMETA ist eines der führenden Autostanzerei- und Metallverarbeitungsunternehmen.

Mit 21 Niederlassungen in den USA, Mexiko, Kanada, Lateinamerika und Europa entwickelt sich Oxford Automotive rasch zu einem der größten Zulieferer der internationalen Automobilhersteller, und mit dem Kauf der COFIMETA-Gruppe baut die Firma ihre Präsenz in Europa aus.

Der Jahresumsatz der COFIMETA beläuft sich auf ca. US$ 200 Mio. Die Firma produziert u.a. für Renault SA, PSA Peugeot, Citroen, Toyota, Volkswagen, BMW und Nissan. COFIMETA betreibt fünf Herstellungsbetriebe in Paris mit insgesamt 1.600 Mitarbeitern. Die Betriebe befinden sich in Douai, St. Florent und Orbec in Paris. Die Firma stellt Karosseriemetallteile her, Fahrgestelle, Aufhängungen sowie Bauteile und -systeme, bietet Montage, E-Lackierung und zeitgenaue Lieferung für die Automobilindustrie an. COFIMETA ist zertifiziert nach QS9000, das von Herstellern von Originalausstattung in Nordamerika anerkannt wird, EAQF 94, das maßgeblich für Hersteller in Frankreich, Deutschland und Italien ist, sowie nach ISO9001.

Jean-Francois Constant, früherer geschäftsführender Direktor der COFIMETA-Gruppe, wurde zum President der Oxford Automotive France ernannt und ist verantwortlich für das Tagesgeschäft der neu erworbenen Gesellschaft mit Hauptsitz in Paris. "Jean-Francois verfügt über weitreichende Erfahrungen in der europäischen Automobilindustrie, die für das internationale Wachstum von Oxford sehr wertvoll sein werden" sagte Steven Abelman, President und geschäftsführender Direktor der Oxford Automotive.

Oxford Automotive, Inc. mit Hauptsitz in Troy, Michigan, ist einer der führenden Dienstleister, Designer und Hersteller von qualitativ hochwertigen technischen Metallkomponenten, Bausätzen und Modulen für die Hersteller von Originalausstattung in der Autoindustrie. Oxford Automotive verfügt über 21 hochmodern ausgestattete Betriebe zur Metallstanzerei, Walz- und Schweisstechnik und Montage.

ots Originaltext: Oxford Automotive, Inc.
Im Internet recherchierbar: http//www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Julie Tontapanish bei Solomon Friedman Advertising
Tel. (248) 540-0660, App. 248; oder
Angela Lovelace bei Oxford Automotive
Tel. (248) 577-1400

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE