Kärnten: Haider-Kandidat sagt ab

Vorausmeldung zu NEWS Nr. 3/21.1.99

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin NEWS in seiner morgen erscheinenden Ausgabe berichtet, sollte der ehemalige Geschäftsführer des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds, Harald Kogler, als Überraschungskandidat der FPÖ kandidieren. Kogler, 38, ist derzeit Gemeinderat in Feistritz, und zwar für eine slowenische Namensliste. Kogler bestätigte gegenüber NEWS, daß er von der FPÖ wegen einer möglichen Kandidatur kontaktiert wurde. Kogler zu NEWS: "Das Angebot ehrt mich, aber ich muß ablehnen."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

NEWS Chefredaktion
Tel.: 01/213 12/101

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS