Naturreservat Marchauen wichtig für Wasservogelwelt

Besuchereinrichtungen werden verbessert

St.Pölten (NLK) - Das Naturreservat Marchauen ist äußerst wichtig für die Wasservogelwelt. Die Marchauen sind daher auch in die Liste der Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung aufgenommen worden. Um diese einmalige Aulandschaft zu erhalten, wurden in den letzten Jahren viele Renaturierungs- und Erhaltungsmaßnahmen umgesetzt. Nun sollen die Besuchereinrichtungen verbessert werden. Auf dem Rundwanderweg sollen beispielsweise Informationstafeln und Beobachtungsstände errichtet werden. Weiters werden Stege über die geplanten Wegabsenkungen gebaut. Die Gesamtkosten für diese Vorhaben belaufen sich auf 1,9 Millionen Schilling. Das Land Niederösterreich steuert über den Landschaftsfonds 540.000 Schilling bei, die EU übernimmt im Rahmen von INTERREG ebenfalls 540.000 Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK