Toms: Über 1200 Arbeitsplätze durch ECO-Plus Betriebsansiedelung geschaffen

Förderung in neue Betriebe schafft Beschäftigung

Niederösterreich, 19.1.1999 (NÖI) "Die Schaffung von über 1200 Arbeitsplätzen durch Betriebsansiedelungen im Jahr 1998 ist die erfolgreiche Bilanz der ECO-Plus-Betriebsansiedlung in Niederösterreich. Eine funktionierende Wirtschaft und die Bereitschaft, Investitionen in innovative und neue Betriebe zu tätigen, ist sicherlich mit ein Grund für die erfreulichen Arbeitsmarktdaten in Niederösterreich", freut sich LAbg. Bernd Toms.****

Allein im vergangenen Jahr haben sich mit Hilfe der Investorenbetreuung der Eco Plus 53 neue Betriebe in Niederösterreich angesiedelt, davon 22 in den Wirtschaftsparks der Landesgesellschaft und 31 in verschiedensten anderen Standorten Niederösterreichs. "In der Regionalförderung sind 1998 rund 320 Millionen Schilling an Förderungen zur Finanzierung von diversen regionalen Entwicklungsprojekten beschlossen worden. Daraus ergibt sich ein Investitionsvolumen von 850 Millionen Schilling.
Gefördert werden dadurch Projekte, wie der Wirtschaftspark
Kematen, der Ausbau des Technologiezentrums Wiener Neustadt, der Ausbau des überregionalen Radwegenetzes und vieles mehr", so Toms weiter.

"'Wirtschaft schafft Arbeit' – dieses Motto der Volkspartei wird so 1:1 umgesetzt. Niederösterreich ist ein Beispiel dafür, daß eine dynamische Wirtschaft und der Mut für Investitionen in Neues, Beschäftigung schafft", betonte Toms.
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI