ots Ad hoc-Service: Signalbau Huber AG

Stuttgart/München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

Gemeinsame Presseerklärung von Bosch Telecom und Unternehmensgruppe Müller:

Bosch Telecom hat Signalbau Huber AG veräußert

Die Bosch Telecom GmbH hat zum Jahresende 1998 die Stammaktien der Signalbau Huber AG, München, an den Unternehmer Reinhard Müller, Unterensingen, verkauft. Die Stammaktien im Nennwert von 8,5 Millionen DM waren zu 100 Prozent im Besitz der Bosch Telecom, während sich die stimmrechtslosen Vorzugsaktien, ebenfalls im Nennwert von 8,5 Millionen DM, im Streubesitz befinden.

Die auf den Gebieten Verkehrsleittechnik, - beeinflussung und -überwachung tätige Signalbau Huber AG hat 1998 mit rund 420 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 125 Millionen DM erzielt.

Reinhard Müller ist Gesellschafter der RMH - Rothe Müller Holding GmbH, Denkendorf, die drei Firmen mit den Schwerpunkten Kabeltiefbau sowie Stark- und Schwachstrominstallation steuert.

Nach der Übernahme sollen bei Signalbau Huber die geplanten Maßnahmen zur Ergebnisverbesserung fortgeführt und die RM Holding in die Signalbau Huber AG eingebracht werden. Davon werden Synergien in Entwicklung, Beschaffung und Vertrieb zwischen den Unternehmen erwartet.

Auf der Aufsichtsratssitzung am 13. Januar 1999 traten die bisherigen Vorstände der Signalbau Huber AG, Christoph Ziegler und Dr. Michael Dümeland, zurück. Zum alleinigen Vorstand wurde Reinhard Müller gewählt.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01