Wintertage 99 - Seminare für Landwirte

umweltberatung zeigt Wege zur ökologischen Landwirtschaft

St.Pölten (NLK) - Mit der Seminarreihe "Wintertage 99" für Landwirte haben sich "die umweltberatung" NÖ und die Landwirtschaftliche Koordinierungsstelle für Bildung und Forschung (LAKO) zum Ziel gesetzt, Wege zur ökologischen Landwirtschaft aufzuzeigen, die neben der Produktion qualitativ hochwertiger Lebensmittel auch eine gesunde Umwelt sichert.

"Wintertage I" als Auftaktveranstaltung der sechsteiligen Serie widmet sich der aktiven Nährstoffmobilisierung von Phosphor und Kali und findet am Dienstag, 19. Jänner, von 9 bis 16 Uhr im Hotel Seeland in Waizendorf bei St.Pölten statt.

Dr. Edwin Scheller, seit 15 Jahren in der Forschung über Pflanzenernährung im biologischen Landbau tätig, wird dabei zeigen, wie die Fähigkeiten von Pflanzen und Mikroorganismen in der Landwirtschaft genützt werden können, um die Nährstoffverluste aus dem Betriebskreislauf zu ergänzen. Neben diesen Pflanzen und Mikroorganismen, die Nährstoffe aus den Bodenmineralien mobilisieren können, werden auch Rahmenbedingungen, erforderliche Mengen und Bodenuntersuchungsmethoden thematisiert.

Die Seminargebühr beträgt 400 Schilling, Preisermäßigung besteht für Mitglieder, Paare und bei Buchung der kompletten "Wintertage"-Seminarreihe. Anmeldeschluß für "Wintertage I" ist am Dienstag, 12. Jänner. Nähere Informationen und Anmeldung bei der "umweltberatung" unter der Telefonnummer 02952/4344, Christine Klestorfer.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK