Neujahrsbaby 1999: OeNB begrüßt "Euro-Baby" mit 5.000 Euro

Wien (OTS) - Eine symbolische Geste wird die Oesterreichische Nationalbank im Zusammenhang mit der Einführung des Euro setzen:

Anläßlich der "Geburt" der gemeinsamen europäischen Währung am 1. Jänner 1999 wird dem ersten Kind, das in Österreich im Euro-Zeitalter das Licht der Welt erblickt, ein Geschenk mit auf
den Weg gegeben: Das Neujahrsbaby - heuer ein "Euro-Baby" - erhält einen "Glücksbringer" in Form von 5.000 Euro.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat des Direktoriums /
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.Nr.: (1) 404 20 DW 6666
http://www.oenb.co.at

Oesterreichische Nationalbank

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONB/ONB