Zwischenwelten im NÖ Landhausviertel

Ausstellung bei der Österreichischen Beamtenversicherung

St.Pölten (NLK) - Gestern, 21. Dezember, wurde in den Räumlichkeiten der Landesdirektion NÖ der Österreichischen Beamtenversicherung (ÖBV) am Landhaus-Boulevard in St. Pölten eine Ausstellung von Engelbert Freudenschuss eröffnet. Der 1967 in Zeillern geborene Künstler ist im NÖ Landesdienst als Pflegehelfer in der NÖ Landesnervenklinik in Mauer beschäftigt. Im Mittelpunkt seiner Malereien, seien sie nun gegenständlich oder abstrahiert, steht der Mensch mit seiner Beziehung zur Mit- und vor allem Innenwelt, die Freudenschuss auf schöne, lustige und manchmal auch satirische Art darstellen möchte.

Bundesrat Alfred Schöls, Vorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst NÖ, bezeichnete in seiner Eröffnungsrede den Titel der Ausstellung "Zwischenwelten" als schöne Metapher für die Möglichkeit, die ganze Seite der öffentlich Bediensteten darzustellen. Freudenschuss sei ein sichtbarer Gegenbeweis gegen das Bild eines griesgrämigen, ärmelschonerbewehrten Beamten, insofern er nicht nur in seinem Beruf für andere da, sondern darüber hinaus auch in seiner Freizeit engagiert künstlerisch tätig sei.

Dieser ersten Vernissage in den Räumlichkeiten des im April eröffneten Büros möchte man seitens der ÖBV in den nächsten Jahren intensive Bemühungen folgen lassen, Künstler des öffentlichen Dienstes vorzustellen, sodaß sich die Wände der Büros nie ohne Bilder niederösterreichischer Maler präsentieren sollen.

Die Verkaufsausstellung bei der ÖBV am Landhaus-Boulevard, Haus 5, ist zu den Büroöffnungszeiten frei zugänglich, Engelbert Freudenschuss ist über seine "Kunst-Werk-Statt" in Sarmingstein unter der Telefonnummer 07414/7371 erreichbar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK