Horner Rathaus erstrahlt in neuem Glanz

Ausstellung und Buchpräsentation in der Raiffeisenbank

Horn (NLK) - "Das neue Horner Rathaus dokumentiert eindrucksvoll, wie man Vergangenes erhalten und zu einer modernen und zukunftsträchtigen Einrichtung um- und ausbauen kann", so Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern Abend bei der Eröffnung des neugestalteten Rathauses, von dem er sich auch beeindruckt zeigte, weil es für Bürgernähe und Offenheit steht. Die Stadtgemeinde Horn hat in den vergangenen zwei Jahren weder Kosten noch Mühen gescheut, das Rathaus unter Erhaltung der historischen Bausubstanz zu einem modernen Verwaltungszentrum um- und auszubauen. So wurden nach der Instandsetzung des Daches im Erdgeschoß das Stadtarchiv und die Stadtbücherei untergebracht. Außerdem wurde das komplette Gebäude, dessen Spuren bis ins 16. Jahrhundert zurückgehen, saniert sowie umfangreiche Erneuerungsarbeiten durchgeführt. Neu hinzugekommen ist ein Aufgang von der Innenhofseite mit Glasfassade und einer Liftanlage. Die Gesamtinvestitionen für dieses Vorhaben einschließlich Einrichtung und Ausstattung belaufen sich auf 31 Millionen Schilling. ****

In der örtlichen Raiffeisenbank wurde im Anschluß eine Ausstellung von Charlotte Steinböck und Josef Newerkla, zwei regionale Künstler, eröffnet. Auch ein neues Buch wurde vorgestellt. Charlotte Steinböck hat sich der Ölmalerei auf Leinen verschrieben. Obwohl sie seit frühester Jugend malt und zeichnet, konnte sie sich aufgrund ihrer Berufstätigkeit (Landwirtin) erst relativ spät intensiver diesen Aufgaben widmen. Ihre Bilder, die vor allem Landschaften zeigen, werden im Buch "Spätlese" vom gelernten Banker und nunmehr im Sozialberuf tätigen Josef Newerkla mit Gedichten ergänzt. Für Landeshauptmann Pröll sind beide Künstler ein Beispiel dafür, welche Talente und welches künstlerisches Potential es in den Regionen gibt. Diese sollten sich deshalb nicht nur entfalten, sondern auch präsentieren können.

(Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK