Eiskunstlauf-Staatsmeisterschaften der Junioren in St.Pölten

Star ist die Wienerin Julia Lautowa

St.Pölten (NLK) - Die Eishalle im St.Pöltner Traisenpark ist am kommenden Wochenende (Freitag und Samstag jeweils ab 14 Uhr) Austragungsort der Österreichischen Eiskunstlauf-Staatsmeisterschaften der Junioren. An den Start gehen 35 Damen und 4 Herren aus 17 österreichischen Vereinen, darunter die mehrfache Weltmeister- und Europameisterschaftsteilnehmerin Julia Lautowa und die regierende Staatsmeisterin Jubilee Jenna Mandl, beide aus Wien. Mit der NÖ Landesmeisterin Alice Zenz und der Nachwuchsläuferin Linda Riedelberger nehmen auch zwei St.Pöltnerinnen an diesem Bewerb teil. Große Erwartungen setzt der Präsident des Österreichischen Eiskunstlaufverbandes, Hans Kutschera, auf Julia Lautowa, deren Entsendung zur Junioren-Weltmeisterschaft vom 22. bis 26. November in Zagreb bereits fix ist. Fixplätze haben auch Clemens Jonas bei den Herren und das Wiener Tanzpaar Sabine Pichler/David Vincour. In St.Pölten wird sich auch entscheiden, wer bei den Damen die zweite österreichische Läuferin in Zagreb sein wird.

Nähere Auskünfte zu dieser Veranstaltung sind beim St.Pöltner Eislaufverein unter der Telefonnummer 0664/3012940 (Günter Anderl) zu erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK