Aorta(tm) - mit Hochgeschwindigkeit durchs Netz düsen

Das erste pan-europäische Breitband IP Netzwerk Service

AMSTERDAM/WIEN (ots) - Wer die ganze Vielfalt des Internet bis
hin zu komplexen Multimedia-Inhalten nutzen möchte, braucht Geduld:

Selbst bei schnellen ISDN-Anschlüssen dauert es oft endlose Minuten, bis ein auf einer Web-Seite angebotenes Audio- oder Video-Clip endlich zu hören oder zu sehen ist. Das kann bald anders werden: Mit Aorta will Chello Broadband, eine hunderprozentige Tocher der United Pan European Communications (UPC), auch in Europa den superschnellen Internet-Breitband-Verkehr realisieren. Und Österreich könnte von Anfang an dabei sein: UPC möchte bereits Anfang 1999 den superschnellen Daten-High-way auch den heimischen TV-Kabelgesellschaften anbieten.

Aorta(tm) ist damit der erste, auf pan-europäischer Ebene organisierte Internet Protokoll (IP) Netzwerk-Service. Es nutzt das kapazitätsstarke Glasfaser-Netzwerk von Hermes Europe Railtel auf Leasing-Basis. Chello broadbands zentrales Daten-Center und die regionalen Points of Presence (POP) werden via Hermes Customer Access Points (CAPS) miteinander verbunden. Das bedeutet flexibles und kostengünstiges Routing, um den Datenverkehr auf den europaweiten Glasfaser-IP-Netzwerk-Service aufzuschalten.

Chello Broadband setzt Inktomis Traffic Server in der Version 2.0 ein, eine skalierbare Internet Infrastruktur-Technologie. Diese Technologie ermöglicht es erstmals, qualitativ hochwertige Inhalte direkt über das TV-Breitbandkabel in die europäischen Haushalte zu bringen. Die Caching-Lösung erlaubt es, Inhalte, deren Übertragung große Bandbreiten benötigen, ohne Verzögerung auf den PC zu übertragen. Das verbessert zum einen die Qualität des Services und trägt zum anderen mit dazu bei die Verbreitung von Internet-basiertem Audio und Video zu beschleunigen.

Tim Morel, CEO von chello broadband: "Chello broadband ermöglicht bisher nicht gekannte Übertragungsgeschwindigkeiten für Multimedia-Inhalte und Kommunikations-Services und bietet somit das absolute Internet-Erlebnis für den Konsumenten. Aorta versetzt Kabelgesellschaften in die Lage, Ihre Kunden mit diesem revolutionären neuen Premium-Diensten zu versorgen."

Entwickelt und realisiert wurde Aorta von einer erlesenen Schar von Netzwerk-Architekten und Experten unter Nutzung neuester Technologien. Geleitet wurde das Entwicklungsteam von Chief Technology Officer Sudhir Ispahani. Er zeichnete für das Design und die Implementierung des Pan-Europäischen IP Netzwerk Services verantwortlich.

Gerade in Europa hat man gute Chancen dieses System der Zukunft zu etablieren. Laut Jupiter Communications ist Europa der Markt mit den größten Steigerungsraten für neue Online Anwendungen. Die Zahl der europäischen Haushalte mit Online-Zugang wird sich von 1998 bis zum Jahr 2000 auf 13,3 Millionen verdoppeln. Weiter gehen die Analysten von Jupiter davon aus, daß bis zum Jahr 2003, etwa 40% der Haushalte in England, Deutschland, den Niederlanden und Skandinavien einen Internet-Zugang haben werden. Österreich wird nur knapp dahinter liegen.

Kurzportrait United Pan-European Communications N.V.

Mit Hauptsitz in Amsterdam ist UPC eines der größten Privatunternehmen und eines der innovativsten Breitbandkommunikationsunternehmen in Europa. UPC stellt sowohl Kabelfernsehen, Telefon, Internet-Zugang als auch Programmierdienste zur Verfügung. UPC betreibt etablierte Telekommunikationssysteme in 11 Ländern Europas und in Israel, und betreut nahezu 4,6 Millionen Haushalte, 3,3 Millionen Kunden, 82.000 Telefonzugangsleitungen, 18.000 Kunden mit indirektem Telefonzugriff und 23.500 Breitband Internet Zugänge. UPC unterhält strategisch günstige Standorte in den Hauptstädten der wichtigsten europäischen Märkte mit Niederlassungen in Amsterdam, Wien (zwei der weltweit größten Kommunikationsmetropolen), Brüssel, Oslo, Paris, Osteuropa und Israel.

UPC bietet Sprach-, Video- und Datenservices, sowohl als Einzel- wie auch als Paketlösungen. In jüngster Vergangenheit stellte UPC Priority Telecom(tm), den Bereich für CLEC und integrierte Telefondienste und chello broadband n.v.(tm), den Bereich für Internet-Zugang über das Hochgeschwindigkeitsbreitbandnetz, vor.

UPC gehört zu hundert Prozent zur in Denver ansässigen United International Holdings Inc. ("UIH") (NASDAQ-Symbol: UIHIA). UIH ist ein führender Anbieter von Sprach-, Video- und Datenservices in 23 Ländern außerhalb der USA.

Rückfragen & Kontakt:

Österreich:
Klaus Petermann , Christoph Stadlhofer, ACES International (Wien)
Tel: (01) 813 65 05
Fax: (01) 815 11 04
Email: aces@magnet.at

Deutschland:
Udo Becker, Edelman Public Relations Worldwide (Frankfurt)
Tel +49 69 75 61 99 47
Email: ubecker@edelman.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS