20 Jahre Egmont Horizont Verlag / Mit "Heidis Kochkarten" fing alles an, heute ist der Verlag heimlicher Marktführer im Bereich Kinderbuch.

Stuttgart/Bonlanden (ots) - Die Wurzeln des am 3. November 1978 gegründeten Egmont Horizont Verlags liegen im Egmont Ehapa Verlag. Dort kümmerte sich eine kleine Abteilung um den Direktvertrieb von Sammelwerken. Die wuchs allerdings schlagartig, als 1974 aus Skandinavien die heute noch berühmten "Heidis Koch- und Bastelkarten" eingeführt wurden, von denen im Laufe der Jahre 20 Millionen Pakete in deutsche Haushalte verkauft wurden.

Die nächste erfolgreiche Programm-Idee waren in Leder gebundene Luxus-Ausgaben von Asterix und Lucky Luke. Die Geschäfte florierten, so daß aus der Abteilung Direktvertrieb bei Egmont Ehapa der Egmont Horizont Verlag wurde.

Der Startschuß für das Kinderprogramm fiel 1981, als die Disney-Kinderbuchreihe "Wundervolle Welt des Lesens" ins Programm genommen wurde. Seit 1990 liegt der Schwerpunkt nun auf diesem Segment - in Zusammenarbeit mit Lizenzpartnern wie etwa Disney, Lizenzagentur Christiane Gosda (Benjamin Blümchen) oder Mattel (Barbie). Mit 51 Mitarbeitern unter der Leitung von Geschäftsführer Rehné Herzig erwirtschaftete der Verlag im Jahr 1997 durch Mail-Order einen Gesamtumsatz von 43 Millionen DM. Dies macht ihn zu einem der erfolgreichsten Kinderbuchverlage Deutschlands.

Nahezu vier Millionen Bücher liefert Egmont Horizont jedes Jahr in Haushalte mit Kindern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Zur Zeit sind 330 Titel in 9 verschiedenen Buchreihen erhältlich, jährlich kommen rund 50 Neuerscheinungen dazu, wie kürzlich etwa eine Disney-Serie mit dem beliebten Bären "Winnie Puuh".

Wie seine Schwesterfirmen Egmont Franz Schneider Verlag, Egmont Pestalozzi Verlag und Egmont Ehapa Verlag, gehört auch der Egmont Horizont Verlag zur dänischen Egmont Gruppe, die seit 1920 im Besitz einer gemeinnützigen Stiftung, der Egmont Foundation, ist. Die Stiftung widmet sich hauptsächlich der Verbesserung der Lebensumstände von Kindern und jungen Familien.

ots Originaltext: Egmont Holding GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Für weitere Informationen oder Illustrationen:
Marion Egenberger
Leitung Public Relations
Egmont Holding GmbH
Fon: 0711/7971-203, Fax-520
eMail: egenberger@ehapa.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01