Oktober auf Schloß Grafenegg

Ausverkauft-Schild als Gradmesser des Erfolgs

St.Pölten (NLK) - Vier Kultur-Veranstaltungen jeweils an Samstagen bringt der Oktober auf Schloß Grafenegg, das "Ausverkauft"-Schild prangt bereits jetzt über zwei dieser Events und signalisiert damit einmal mehr den Weg des Erfolges, den man in Grafenegg mit dem Reigen kultureller Höhepunkte eingeschlagen hat. Ausverkauft sind bereits geraume Zeit "Aus der Neuen Welt" am Samstag, 3. Oktober, mit den NÖ Tonkünstlern und Werken von Dvorák, Barber und Gershwin sowie "Alles Mögliche zum Lachen", eine Lesung von Otto Schenk am Samstag, 17. Oktober.

Karten gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch für "Molto cantabile" im Gartensaal am Samstag, 10. Oktober. Die gemeinsame Veranstaltung mit dem Verein "Musikfabrik Niederösterreich" bringt instrumentale und vokale Kammermusik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, geboten werden Werke von Williams, Eisler, Villa-Lobos, Webern und Schostakowitsch. Auch für "Die Winterreise" am Samstag, 24. Oktober, in der Alten Reitschule gibt es in bestimmten Kategorien noch Karten. Der Schubert-Liederzyklus wird von Robert Holl und David Lutz präsentiert.

Informationen und Kartenreservierung im Schloß Grafenegg unter der Telefonnummer 02735/220522.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK