Strasser: Sicherheits-Risiko durch Schlögl-Versäumnisse

VP-Klubklausur mit Schwerpunkt Grenz-Sicherheit

Niederösterreich, 2.10.1998(NÖI) "Die Sicherheit der Bevölkerung und der Beamten stehen durch die Versäumnisse Schlögls bei der Grenzsicherung auf dem Spiel. Die Klubklausur
der VP Niederösterreich wird sich daher schwerpunktmäßig mit
dem Thema Sicherheit beschäftigen", so VP-Klubobmann Dr. Ernst Strasser. ****

"Schlögls vollmundige Versprechen und Ankündigungen nützen
der Bevölkerung herzlich wenig. Als skandalös bezeichnet
Strasser die Tatsache, daß der Innenminister sich gegen den
Einsatz des Bundesheeres wehrt. Was im Burgenland möglich ist,
muß doch auch für Niederösterreich gelten. Der Niederösterreicher Schlögl pfeift offensichtlich auf die Interessen Niederösterreichs", so Strasser.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI