Eine Gruppe der Firma Otis erhält Vertrag des Minneapolis-St. Paul Flughafens für automatisiertes Personen-Bewegungssystem

FARMINGTON, Conn. (otsPRNewswire) - Poma-Otis Transportation Systems, eine Firma der Otis Elevator Company und Pomagalski haben am Montag verkündet, daß ihnen ein USD 8,1 Millionen Vertrag für die Belieferung des Minneapolis-St. Paul International Airport mit einem automatisierten Personen-Bewegungssystem zugesprochen worden ist.

Serge Tarassoff, Präsident von Poma-Otis, sagte, daß die Firma für die Konstruktion, die Herstellung und die Installation eines Systems verantwortlich ist, mit dem mehr als 5.000 Fahrer pro Stunde zwischen dem Gepäckabholbereich, dem Mietwagenbereich und der öffentlichen Parkgarage befördert werden.

Das automatisierte Personen Bewegungssystem ist ein 1.100 Fuß langes Shuttlefahrzeug mit zwei parallel verlaufenden, voneinander unabhängigen Spuren, die durch einen Tunnel führen. Jede Spur wird mit einem 42-Fuß Hovair (R) Fahrzeug ausgestattet. Die Poma-Otis Züge bewegen sich auf einem Luftkissen und bieten dadurch eine bequeme Fahrt.

"Die Fahrzeuge, Antriebe und Steuerungen ähneln der Ausrüstung, die Otis im Cincinnati Northern Kentucky International Airport installiert hat", sagte Tarassoff. "Poma-Otis hat die zuverlässigsten automatisierten Personen Bewegungssysteme auf dem Flughafenmarkt installiert", sagte er.

Poma-Otis wird den Minneapolis-St. Paul Flughafen mit Zügen, Fahrbahnen aus Beton, Ausrüstung für die Führungsbahn, einer Energieschalt- und Verteilerstation, einer automatischen Zugkontrolle, Ausrüstung für die Stationen, mit Ersatzteilen und Handbüchern beliefern sowie die Schulung übernehmen. Es ist geplant, das System im August 2000 in Betrieb zu nehmen.

Poma-Otis ist ein Joint Venture zwischen der Otis Elevator Company, der größten Firma der Welt für die Herstellung, den Verkauf und die Wartung von Aufzugprodukten und Pomagalski SA, dem Weltmarktführer auf dem Gebiet der Kabelantriebstechnologie.

Otis Elevator, eine Tochtergesellschaft von United Technologies Corporation hat ihren Hauptgeschäftssitz in Farmington und tätigt ihre Geschäfte in mehr als 200 Ländern in der ganzen Welt. Poma, der Joint Venture Partner der Firma im Personentransitverkehr, hat ihren Geschäftssitz in Grenoble, Frankreich, und ist in mehr als 50 Ländern vertreten.

ots Originaltext: Poma-Otis
Im Internet: hhtp:/www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Earl Flowers bei Otis Elevator Company, Tel. 001 860 676 5403

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTSPRNEWSWIRE