19jähriger Gründer der COCKTAIL Corp., einem Multimedia-Softwareunternehmen, tritt in die Fußstapfen junger Computergenies

Seoul, Südkorea (ots-PRNewswire) - Immer mehr Teenager machen sich heutzutage einen Namen in der Informations- und Kommunikationsindustrie. Unter ihnen ist Hite Lee, der im Alter von 18 Jahren die weltberühmte Multimedia-Software cocktail entwickelte und die COCKTAIL Corp. gründete. Nun, im Alter von 19, ist er bereits ein ehrgeiziger Geschäftsmann, der seinen Anteil am Multimedia-Softwaremarkt beansprucht. Cocktail ist ein bequem zu bedienende Software, mit der CD-ROM-Titel, elektronische Alben und Multimedia-Präsentationen einfach produziert werden können. Nach nur sechs Monaten auf dem Markt ist cocktail die meistverkaufte Software in Korea. Das Produkt hat 30 Preise und Auszeichnungen in der ganzen Welt, darunter den XXCAL, erhalten. Cocktail ist für einen weltweiten Vertrieb in verschiedenen Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Chinesisch, Japanisch und Portugiesisch) gerüstet.

In der Informations- und Kommunikationsindustrie gibt es keine Altersgrenze. Jerry Yang von Yahoo und Bill Gates von Microsoft haben ihre eigenen Unternehmen in ihren Zwanzigern gestartet und sie zu dem gemacht, was sie heute sind. Aber es scheint, als würde diese Schallgrenze durch das Auftreten jüngerer Unternehmer wie eben Hite Lee aufgehoben.

"Dies ist erst der Anfang. Ich bin jung, also habe ich viel Potential. Ich glaube daran, daß nichts unmöglich ist," sagte der Teenager-Programmierer und Präsident seines eigenen Unternehmens.

Es wird nicht lange dauern, bis die Software, die er entwickelt hat, in jedem Computer auf der ganzen Welt zu finden sein wird. Die Zeit wird zeigen, ob Teenager wirklich einmal die Informations- und Kommunikationsindustrie übernehmen werden.

ots Originaltext: COCKTAIL Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
admin@cocktail98.com für COCKTAIL
Webseite des Unternehmens: http://www.cocktail98.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE