Landwirte und Schüler profitieren von Projekt:

Stall bietet optimale Milchproduktion und Ausbildung

St.Pölten (NLK) - Ein Projekt, von dem Milchbauern und Schüler einer Landwirtschaftlichen Fachschule gleichermaßen profitieren, gibt es ab November in Pyhra: Drei Milchbauern aus der Region St.Pölten haben sich zusammengetan und die Betriebsgemeinschaft Perschlingtal Milch Gesellschaft bürgerlichen Rechts gegründet. Im Gemeinschaftsstall der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra, der Platz für 150 Milchkühe bietet, können die Schüler vom extra eingerichteten Seminarraum aus praxisnah eine moderne Milchproduktion verfolgen. Der Kooperationsstall ist technisch modernst eingerichtet und ermöglicht es den Bauern, kostengünstig hochwertige Milch zu produzieren. Im Zuge der Modularisierung der landwirtschaftlichen Fachschul-Ausbildung in Niederösterreich wurde die Fachschule Pyhra die Schwerpunktschule für Milcherzeugung, Milchverarbeitung und Vermarktung. Im schuleigenen Wirtschaftshof, in dem demnächst ein Milchverarbeitungsraum errichtet wird, können schuleigene Milch- und Molkereiprodukte erzeugt werden und die Perschlingtal Milch Ges.b.R. kann Milch pasteurisieren lassen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK