Egerer: Pensionisten- und Pflegeheim-Ausbauprogramm voll im Zeitplan

Vier neue Pflegeheime schaffen 400 Pflegebetten und 240 Arbeitsplätze

Niederösterreich, 1.9.1998 (NÖI) Der Ausbau der niederösterreichischen Pensionisten- und Pflegeheime verläuft voll nach Plan. Nach diesem Plan werden in den Jahren 1998 bis 2002 insgesamt 1,3 Milliarden Schilling in Pensionisten- und
Pflegeheime investiert. Vor kurzem konnten vier weitere
Pflegeheime eröffnet werden. Es handelt sich dabei um die Heime Vösendorf, Neunkirchen. Berndorf und Wilhelmsburg, erklärte LAbg. Maria Luise Egerer.****

"Mit einem Aufwand von mehr als 600 Millionen Schilling wurden dadurch über 400 neue Pflegebetten und 240 qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen. "Diese neuen Heime entsprechen dem modernsten Stand der Technik und kommen den neuesten Grundsätzen einer optimalen Pflege nach. Mit der Errichtung dieser Heime
konnte auch die Betreuungslücken in jenen Bezirken geschlossen werden, wo es noch ein Defizit an Pflegeplätzen gegeben hat",
freut sich Egerer.

- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI