Landwirtschaftliche Fachschule Zwettl-Edelhof ist 125 Jahre

Größtes landwirtschaftliches Schulzentrum Österreichs

St.Pölten (NLK) - Die Landwirtschaftliche Fachschule in Zwettl-Edelhof ist 125 Jahre alt: 1873 kaufte das Land Niederösterreich den Edelhof, einen früheren Wirtschaftshof des Stiftes Zwettl, um dort eine "N.Ö. Landes-Ackerbauschule" zu errichten. Damit ist das derzeit größte landwirtschaftliche Schulzentrum Österreichs gleichzeitig die älteste landwirtschaftliche Ausbildungsstätte in Niederösterreich. Aus diesem Anlaß wird im alten Kornspeicher ein Museum über die Geschichte des Schulzentrums eingerichtet, das am 30. Oktober feierlich eröffnet wird. Das Museum will das Selbstbewußtsein der bäuerlichen Bevölkerung stärken und deutlich machen, wie notwendig Innovationsbereitschaft gerade in der Landwirtschaft ist. Für die Einrichtung des Museums werden noch Spenden oder Leihgaben mit Bezug zum Edelhof oder anderen landwirtschaftlichen Fachschulen gesucht. Allen, die zur Einrichtung des Museums etwas beitragen, winken Preise wie ein Wochendendflug nach Helsinki oder ein Kurzaufenthalt in Vogtland.

Nähere Informationen: 02822/52402/20, Mag. Franz Pötscher.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK