Roter Ginseng: Ein König der Naturarzneien für das Leben von heute / Gesund, vital und leistungsfähig mit der asiatischen Wurzel des Lebens

Kelkheim (ots) - Ginseng - warum ist er so wertvoll?

Die ständig wachsenden Anforderungen in Beruf und Freizeit, bedingt durch Hektik, Streß, Zeitdruck und Umweltbelastungen, deren Auswirkungen auf unsere Gesundheit noch nicht umfassend erforscht sind, fordern zunehmend ihren Tribut: sie schwächen unser Immunsystem und damit unsere Abwehrkräfte. Der Anstieg von bestimmten Zivilisationserkrankungen wie Diabetes Typ II, Arteriosklerose, oder koronare Herz- Kreislauferkrankungen, um nur einige zu nennen, ist signifikant. Unser Gesundheitssytem steht kurz vor dem Kollaps, Alternativen sind gefragt. Dabei wird der Eigenverantwortung jedes Einzelnen im Hinblick auf seine Gesundheit eine immer größere Bedeutung zukommen. Mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung kann dabei einiges erreicht werden, allerdings genügt das meistens nicht, um die Mangelerscheinungen unseres Organismuses auszugleichen. Ginseng (Panax Ginseng C. A. Meyer) eine Heilpflanze, die sich in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bewährt hat, ist eine hochwirksame Alternative. Ginseng, insbesondere die Ginsenoside als Wirksubstanzen, wird infolge seines Wirkungsspektrums nicht umsonst als der König aller Arzneimittel genannt. Ginseng ist eines der wenigen Arzneimittel, das effektiv auf den gesamten Organismus einwirkt und bei dem keinerlei Nebenwirkungen bekannt sind. Mit seinen wertvollen Aufbaustoffen dient er dem Organismus gleichermaßen als Energiequelle und als Mittel zur Regeneration. Ginseng stärkt das Immunsystem und sorgt so für mehr Leistungsfähigkeit und Vitalität und erhält so die Gesundheit.

Ginseng - eine gesunde Basis für den gesamten Organismus

Durch eine spezielle Wirkstoffkombination mobilisiert Panax Ginseng C. A. Meyer, so die wissenschaftliche Bezeichnung, die Abwehrkräfte, entgiftet und kräftigt so den gesamten Organismus und seine Körperfunktionen. Er wirkt ausgleichend auf das Zentrale Nervensystem und wirkt sich harmonisierend auf die inneren Organe aus. Dadurch wird die körperliche und geistige Leitungsfähigkeit erhöht. Er ist ein wirksames Mittel bei Konzentrationsschwäche. Zudem sind weitere positive Auswirkungen durch Studien nachhaltig belegt: Ginseng fördert die Durchblutung, erhöht die Sauerstoffversorgung im Körper und sorgt so für eine Verbesserung im Energiehaushalt. Er wirkt positiv auf die Atmung und somit auf den Kreislauf. Er aktiviert die Lungenfunktion und wirkt sich positiv auf den Gesamtcholesterinspiegel aus. Dadurch wird altersbedingten Erkrankungen wie Arteriosklerose entgegengewirkt. Durch die Ginsenoside, die Wirkstoffe des Ginseng, ist der Organismus besser in der Lage, sich psychischen und physischen Belastungen anzupassen und somit Streßsituationen leichter zu bewältigen.

Medikation: Grundsätzlich gilt, je kränker ein Organismus ist, desto deutlich wahrnehmbarer ist der positive Effekt von Ginseng. Doch auch gesunde Menschen sollten Ginseng zur Erhaltung der Gesundheit und als Pro-phylaxe einnehmen. Hier empfiehlt sich die Tagesdosierung von 1 gr. Ginseng mit einer Wirkstoffkonzen-tration zwischen 8 - 15 %, wie es die traditionellen chinesischen Medizin empfiehlt. Junge Menschen sollten sich regelmäßig einer Ginsengkur über 3-6 Monate unterziehen.

Ginseng ist nicht gleich Ginseng - Panax Ginseng C. A. Meyer

Als echter Ginseng, der in der Medizin zweckmäßig ist, gilt in der Wissenschaft und Botanik der Panax Ginseng C. A. Meyer. Unter allen bekannten Ginsengarten hat er mit Abstand die beste Wurzelqualität und somit den höchsten Wirkstoffgehalt an Ginsenosiden. Dieser ist ausschlaggebend für pharmazeutische Qualitätsmaßstäbe, die strengsten Kontrollen unterliegen. Der Verbraucher sollte beim Kauf eines Ginsengpräparates darauf achten, daß der Wirkstoffgehalt standardisiert und das Produkt 100 % echten Panax Ginseng C.A. Meyer enthält. Von Kombinationspräparten ist abzuraten.

Was macht eine hochwertige Ginsengpflanze aus?

Die Ginsengpflanze ist überaus empfindlich und anspruchsvoll. Sie benötigt nährstoffreichen Boden, ein besonderes Klima und tägliche intensive Pflege, die fast nur per Hand vorgenommen werden kann. Das erklärt auch den Preis des echten Ginseng. Über einen langen Wachstumszeitraum von mindestens vier bis sechs Jahren wird diese hochwertige Wurzel kultiviert. Nach der Ernte muß der Boden ungefähr 10 Jahre brachliegen, um sich nachhaltig regenerieren zu können. Eine

besonders hochwertige Ginsengernte erfolgt nur etwa alle 16 Jahre. Dabei wird die Qualität der Wurzeln nach dem Wachstumsalter, Herkunftsregion, Größe und schließlich der Wirkstoffkonzentration beurteilt.

Roter Ginseng - Weißer Ginseng: Die Qual der Wahl?

Weißer und Roter Ginseng stammen beide von der gleichen Heilpflanze: Panax Ginseng C. A. Meyer. Besonders hochwertig sind die Pflanzen, die in Nordostasien tradtionell angebaut werden. Pflanzen aus der Tiefebene, bspw. aus Nordchina und Südkorea, werden meistens nach drei bis vier Jahren geerntet und kommen dann als Weißer Ginseng oder Ginseng auf den Markt. Der begehrte und hochpreisige Rote Ginseng wird dagegen meistens erst nach 6 Jahren geerntet und unterliegt höchsten Qualitätsanforderungen. Roter Ginseng deutet auf eine Art der Aufbereitung hin. Es handelt sich dabei um eine uralte, traditionelle Methode, um Ginseng haltbar zu machen. Die geernteten Wurzeln werden dabei einem natürlich konservierenden Dämpfungsverfahren unterzogen. Dadurch färben sich die Wurzeln rotorange. Gleichzeitig werden sie durch dieses Verfahren sehr hart und widerstandfähig. So bleiben die Wirkstoffe besser erhalten. Anschließend werden die Wurzeln getrocknet. Roter Ginseng zeichnet sich durch einen hohen Wirkstoffgehalt aus und wird meist zu Extrakten oder zu Extraktpulver verarbeitet. Diese Darreichungsform wird in der Naturheilkunde gerne empfohlen. Zusätzlich gibt es aber auch die getrocknete und gemahlene Ginsengwurzel als loses Pulver. In Europa greift man gerne auf moderne Darreichungsformen wie Kapseln zurück.

ots Originaltext: GINTEC INTERNATIONAL Gmbh
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner: Anja Wolter
Benzstraße 6
65779 Kelkheim
G E R M A N Y
Telefon: 06195 - 9796 -10
Fax: 06195 - 9796 -19
e-Mail: awolter@gintec.com

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01