ICON eröffnet Geschäftsstelle in Paris

Dublin, Irland (ots-PRNewswire) - Die ICON plc (Nasdaq: ICLRY),
ein Unternehmen für umfassende klinische Forschung auf weltweiter Basis mit Sitz in Dublin, Irland, gab die Eröffnung einer neuen Geschäftsstelle in Paris bekannt. Diese Geschäftsstelle ist die vierte Einrichtung der ICON in Europa und die zehnte auf der ganzen Welt.

Von ihren derzeitigen Geschäftsstellen in Europa aus leitet die ICON klinische Studien in mehr als 20 Ländern und bietet Dienstleistungen für das Datenmanagement und zentrale Labore für die gesamte Region. Die neue Geschäftsstelle wird die ICON in die Lage versetzen, ihre Beziehungen mit der französischen Pharmaindustrie noch zu festigen - zusätzlich zur Unterstützung multinationaler Studien in ganz Europa.

"Die Gründung einer Geschäftsstelle in Frankreich war schon immer ein wichtiges strategisches Ziel für uns", sagte Dr. Ronan Lambe, der Chairman von der ICON plc. "Wir sind der Meinung, daß diese Geschäftsstelle uns in die Lage versetzen wird, den französischen Pharmamarkt weiter zu penetrieren und wir werden unsere Bemühungen um einen wirtschaftlichen Aufbau in diesem Gebiet im Laufe der kommenden Monate noch verstärken. Die Einrichtung unserer französischen Geschäftsstelle ist ein deutlicher Beweis unseres Einsatzes für die Erweiterung unserer geographischen Reichweite, um dadurch den weltweiten Bedarf der Pharmaindustrie zu decken".

Die Adresse von ICONs Geschäftsstelle in Paris lautet:
Rue de Troyon, 92310 Sevres. Sie wird von Dr. Jean-Claude Albrecht (Tel: +33-1-46296500, Fax: +33-1-46296501) geleitet. Dr. Albrecht hat den Titel eines MBA von der Duke University und einen Doktortitel in Medizin von der Universität Paris. Er kann auf eine zwölfjährige Erfahrung in der französischen CRO- und Pharmaindustrie verweisen.

Die ICON bietet der Pharmabranche Vertragsservices für die klinische Forschung. Das Unternehmen hat derzeit 10 Geschäftsstellen in 7 Ländern und etwa 500 Beschäftigte weltweit.

Die in dieser Pressemeldung aufgeführten Informationen enthalten "zukunftsbezogene Aussagen". Diese Aussagen bergen Risiken und Unsicherheiten, die der Grund dafür sein können, daß tatsächliche Ergebnisse erhebliche Abweichungen aufweisen können, einschließlich -und ohne Einschränkung - der tatsächlichen Leistung der Betriebe, der Fähigkeit, große Kundenverträge zu behalten oder neue Verträge einzugehen, der Fähigkeit, neue Geschäftsstellen zu eröffnen und der Fähigkeit, Kundenbeziehungen aufrecht zu erhalten. Zusätzliche Faktoren, die der Grund für erhebliche Abweichungen sein können, sind aufgeführt in den neuesten Unterlagen der Firma bei der Securities and Exchange Commission, einschließlich der Forms F-1 und S-8.

ots Originaltext: ICON plc
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Peter Dooley, Investor Relations,
Tel: (USA) 1-888-381-7923, oder Peter Gray, CFO,
Tel: (Irland) 353-1-2161-100, beide von der ICON plc/
Website: http://www.icon-icr.com/

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/10