IBM lizensiert die SuperFlash-Technologie von SST

Fishkill, New York und Sunnyvale, Kalifornien (ots-PRNewswire) - IBM (NYSE: IBM) und SST (Silicon Storage Technology, Inc.) (Nasdaq:
SSTI) gaben heute eine Vereinbarung bekannt, nach der IBM die SuperFlash-Speichertechnologie von SST lizensieren wird. Diese Technologie wird IBM in die Lage versetzen, logische und Speicherfunktionen auf einem einzigen Chip zusammenzulegen und so Elektronik-Herstellern die Möglichkeit zu bieten, Größe, Kosten und Energieverbrauch ihrer Produkte zu reduzieren.

Im Gegensatz zu herkömmlichen dynamischen Speichern behält der "flash"-Speicher die Information auch bei Stromausfall. Die SuperFlash-Technologie von SST wird es IBM erlauben, einen neuen Standard von speichereffizienten Chips zu niedrigeren Kosten herzustellen. IBM hat sich für den SuperFlash-Speicher von SST entschieden, weil dieser so gestaltet ist, daß er die Programmierung und sichere Speicherung einer wesentlich höheren Menge an Informationen auf dem Chip erlaubt. Diese Vereinbarung verlangt die Verwendung dieser Technologie in den Chipgießereien von IBM für eine Größe von 0,18 Mikron und weniger, und das Unternehmen untersucht ebenso außerdem bereits die potentiellen Anwendungen in ASICs (application-specific integrated circuits).

"Die Technologie von SST, kombiniert mit den Fähigkeiten von IBM in der logischen Programmierung, kann dabei helfen, drahtlose Geräte zu gestalten, hochentwickelte Funktionsmerkmale für Kommunikation und Informationsverarbeitung mit einem effizienten Speicher auf einer sehr kleinen Grundfläche kombinieren," sagte Luis Arzubi, General Manager für Custom Logic Products bei der IBM Microelectronics Division. "Wir sind davon überzeugt, daß die Kombination dieser fortgeschrittenen Technologien die ausgereifteste Lösung für die Designs unserer Kunden der nächsten Generation bietet."

"IBM ist einer der in der Welt führenden Technologieunternehmen. Seine Wahl der SuperFlash-Technologie von SST für die zukünftige Produktentwicklung bestätigt die Skalierbarkeit dieser Technologie und ihre langfristige Lebensdauer zu einem Zeitpunkt, an dem sich die Industrie immer kleineren Geometrien zuwendet," sagte Bing Yeh, Präsident und Chief Executive Officer von SST. "Die SuperFlash-Technologie überwindet die Schwireigkeiten, die normalerweise mit schrumpfenden Prozessen unterhalb 0,15 Mikron in Zusammenhang gebracht werden und an denen andere Technologien zu versagen anfangen."

Über IBM Microelectronics

IBM Microelectronics entwickelt, produziert und vermarktet Spitzen-Halbleiter-Technologien, Produkte, Verpackungen und Dienstleistungen auf den Gebieten der Custom Logic, Mikroprozessoren, engebetteten Steuerungseinrichtungen und Speichermedien für die Verwendung in Geräten, die Netzwerkunternehmen, Netzwerkinfrastrukturen und den Netzwerkzugang unterstützen.

Weitere Informationen über die Produkte und Dienste der IBM Microelectronics Division sind zu finden auf http://www.chips.ibm.com.

Über Silicon Storage Technology (SST)

SST, das seinen Hauptsitz im kalifornischen Sunnyvale unterhält, entwirft, produziert und vermarktet preisgünstige, qualitativ hochwertige Flash-Speicherkomponenten für die Absatzmärkte Computer, Kommunikation und Verbraucher. Zu der aktuellen Produktfamilie gehören Single-Power (5,0V, 3,0V oder 2,7V), Small Erase-Block Flash-Speicherkomponenten ebenso wie die Two-Power MTP (Many-Time Programmable) Flash-Produkte. SST entwickelt überdies Produkte für die Massenspeicher- und Flash-Embedded Controller-Märkte.

Alle Speicherkomponentenprodukte von SST basieren auf der patentierten gesetzlich geschützten Entwicklung der SuperFlash-Technologie. SST bietet diese Technologie für Anwendungen im Bereich der eingebetteten Funktionen durch seine Herstellungspartner und Technologie-Lizenznehmer an.

Weitere Informationen über SST sind erhältlich auf der Webseite des Unternehmens auf http://www.ssti.com.

Anmerkung: Das SST-Logo und SuperFlash sind eingetragene Handelszeichen von Silicon Storage Technology, Inc. MTP ist ein Handelszeichen von Silicon Storage Technologie, Inc.

ots Originaltext: Silicon Storage Technology, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Phillip Bergman von IBM, Tel. (USA) 914-892-5204
Email: bergmanp@us.ibm.com

oder

Jeffrey L. Garon von Silicon Storage Technology
Tel. (USA) 408-523-7652, Email: jgaron@ssti.com

oder

Nancy Sheffield von Tsantes & Associates
Tel. (USA) 408-369-1500, Durchwahl 38,
Email: nsheffield@tsantes.com,
für Silicon Storage Technology, Inc.

Webseite von IBM: http://www.chips.ibm.com
Webseite von SST: http://www.ssti.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE