Produktionsjubiläum bei Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik

100.000 Jeep Grand Cherokee made in Graz - BILD

Graz (OTS) - Die Zusammenarbeit zwischen dem US-Autokonzern
Chrysler und der Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik in Graz erreicht heute mit einem Produktionsjubiläum einen vorläufigen Höhepunkt: Der 100.000ste in Graz gefertigte Jeep Grand Cherokee läuft heute nachmittag vom Band. Für die Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik stellt dieses Produktionsjubiläum einen markanten Meilenstein dar, den das auf Klein- und Mittelserienfertigung spezialisierte Grazer Werk nach 1993 (Geländwagen Puch/Mercedes G) erst zum zweiten Mal in der Geschichte seiner Automobilfertigung erreicht. Das Jubiläumsfahrzeug, ein silbergrauer Grand Cherokee Limited LX 5,9 V8, wird an einen Kunden in Deutschland geliefert.

Das Produktionsjubiläum wird dreieinhalb Jahre nach Produktionsanlauf am 04.10.1994 gefeiert. Der derzeitige Produktionsauftrag läuft Endedieses Jahres vertragskonform aus. Anfang nächsten Jahres, exakt am 11.Jänner 1999, beginnt mit dem Serienanlauf eines völlig neuen Modells diezweite Epoche der Jeep Grand Cherokee-Fertigung in Graz, die bis zum Jahr 2004 vereinbart ist.

Anläßlich des Produktionsjubiläums konnte Steyr-Daimler-Puch-Vorstandsvorsitzender Dr. Alfred Koch vor einer hochrangigen Chrysler-Delegation mit Dennis K. Pawley, Executive Vice President Manufacturing, an der Spitze, und vor versammelter Produktionsmannschaft verkünden, daß das Grazer Werk seine mit Chrysler vereinbarten Vertragsziele zu 100 % erfüllen konnte. Diese 100%-Erfüllung des Liefergrades ist neben der von der Grazer Jeep-Mannschaft geleisteten Qualitätsarbeit vor allem auf die perfekte Chrysler-Logistik zurückzuführen: Die Mehrzahl der Bauteile für die 100.000 Fahrzeuge wurde über Tausende Kilometer hinweg "just in time" von Amerika nach Graz geliefert, ohne daß auch nur ein einziges Fahrzeug wegen eines Fehlteiles nicht produziert worden wäre.

Koch betonte auch, daß die von Chrysler mehrfach in der Öffentlichkeit geäußerte hohe Kundenzufriedenheit mit der Grazer Jeep-Produktion nicht zuletzt auf die Anwendung des für die Automobilindustrie richtungsweisenden "Chrysler Operating System" (COS) zurückzuführen ist.

Über die gesamte Laufzeit des bisherigen Jeep-Auftrages wurden im Durchschnitt bei Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik rund 950 Mitarbeiter beschäftigt und ein Gesamtumsatz von über 4,4 Milliarden Schilling erzielt.

Neben der Fahrzeugfertigung umfaßte der Auftrag auch erhebliche Entwicklungsumfänge, darunter die komplette Entwicklung der Rechtslenkerversion. Der rechtsgelenkte Jeep Grand Cherokee wird ausschließlich von Graz aus in alle Linksverkehrs-Länder der Welt (England, Japan, Australien, Thailand, Südafrika usw.) geliefert.

Meilensteine in der Zusammenarbeit zwischen Chrysler und Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik

1986Beauftragung der Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik zur

Entwicklung eines Allradantriebs für den Chrysler Voyager 1990Produktionsbeginn von Allradkomponenten für den Voyager AWD

bei Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik
1990 Gründung des Joint-Venture "Eurostar-Automobilwerk"

zwischen Chrysler und Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik 29.04.1992 Offizielle Eröffnung des Eurostar-Automobilwerkes 04.10.1994 Offizieller Serienanlauf des Jeep Grand Cherokee bei

Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik
25.03.1998 Fertigung des 250.000sten Voyager bei Eurostar 15.07.1998 Fertigung des 100.000sten Jeep Grand Cherokee bei

Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik

Von den bisher bei Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik gefertigten Jeep Grand Cherokee waren 69 % Links- und 31 % Rechtslenkermodelle

Anteil der Modellvarianten nach Motorisierung:
*46 % 4,0-Liter-6-Zylinder
*22 % 2,5-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel
*27 % 5,2-Liter-8-Zylinder
*05 % 5,9-Liter-8-Zylinder

Die wichtigsten von Graz aus belieferten Märkte:

Europa mit 65 % Lieferanteil, davon

*England 13 %
*Deutschland 12 %
* Spanien 11 %
*Italien 9 %
*Schweiz 5 %
*Frankreich 3,5 %
*Österreich 2,2 %
Japan mit 10 % Lieferanteil

(Siehe auch APA/OTS-Bild)

Rückfragen & Kontakt:

Herfried Teschl
Tel. 0316/404-2911

Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSD/OTS