Kollross: Freiheitliche zeigen ihr wahres Gesicht

Stadler zitiert Herausgeber von Nazi-Literatur

Niederösterreich (OTS) " Da können die Freiheitlichen noch
so oft ihre Regierungsfähigkeit betonen und an einem neuen
Image basteln: Ab und zu "rutscht" ihnen dann doch heraus, wo
ihre wahren politischen Wurzeln liegen: Mit ihren
"Umvolkungsthesen" hat die FPÖ wieder einmal ihr wahres
Gesicht gezeigt", sagte heute SJ-NÖ Vorsitzender Andreas
Kollross.

"Besonders peinlich ist es aber dann, wenn die FPÖ
versucht, nachzuweisen, daß das Wort "Umvolkung" ohnedies
im Duden steht, in Wahrheit dann aber nicht der Duden,
sondern das Deutsche Wörterbuch gemeint ist und dessen
Herausgeber nicht nur ein Wörterbuch, sondern auch 1941 das
Buch "Die Dichter und das Reich" herausgegeben - und
überdies die Bücherverbrennung 1933 als "Veranstaltung wider
den undeutschen Geist" begrüßt hat", sagte er weiter.

"Die FPÖ, die so gerne gegen die "Altparteien" wettert, ist in Wirklichkeit eine Uralt-Partei, deren politische Heimat irgendwo zwischen dem "Deutschen Wörterbuch" und der "ordentlichen Beschäftigungspolitik des 3. Reiches" liegt", schloß Kollross. (schluss)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN