Martin Konrad neuer Programmdirektor bei Antenne Wien

Wien (OTS) - Martin Konrad, bisher Chefredakteur bei Antenne Steiermark, tritt mit 13. Juli 1998 die Nachfolge von Christian Nusser als Programmdirektor von Antenne Wien an. Die Neubesetzung war notwendig geworden, da der bisherige Programmdirektor Christian Nusser mit 1. September die Projektleitung von "NEWS-TV" übernehmen wird. "Antenne Wien hat die schwierige Startphase unter harten Wettbewerbsbedingungen erfolgreich geschafft, unserem erfahrenen und motivierten Programmteam ist es in kürzester Zeit gelungen, für Antenne Wien einen Spitzenplatz unter Österreichs führenden Privatradios zu sichern. Während ich mich planmäßig einer neuen Herausforderung im Privat-TV zuwenden kann, wird bei Antenne Wien die zweite Raketenstufe gezündet und die Reiseflughöhe angesteuert", erklärte Christian Nusser anläßlich seines Wechsels.

Der neue Programmdirektor von Antenne Wien, Martin Konrad (26), hat seine Berufslaufbahn als Reporter und Redakteur für Radio und TV im Landesstudio Steiermark des ORF begonnen. Vor dem Sendestart von Antenne Steiermark trat Martin Konrad am 1. Juli 1995 als Chefredakteur bei Österreichs erstem Privatradio ein und führte dieses Medienunternehmen durch seine Aufbauleistung im gesamten Wortbereich und als Stellvertreter des Programmchefs mit zum Erfolg. Am erfolgreichen Aufbau der "Antenne Wien" hatte Konrad von Beginn an in beratender Funktion Anteil: "Ich konnte drei Jahre lang an der Erfolgsstory der Antenne Steiermark mitschreiben, mit dem Ergebnis, daß die Ö 3-Marktanteile gleich nach Sendestart halbiert werden konnten. Jetzt ist es für mich ein großer Anreiz zu beweisen, daß Privatradio in Wien, in einem der härtest umkämpften Radiomärkte Europas, ebenso Erfolg haben kann", sagte Martin Konrad zu seinem Wechsel.

Bei Antenne Steiermark tritt die Nachfolge von Martin Konrad als Chefredakteur dessen bisheriger Stellvertreter Oliver Pokorny an, der vor einem Jahr von der "Steirerkrone" kommend zum Team der Antenne Steiermark stieß. Die Verstärkung der Informationsleistung, der eigenständigen Recherche sowie des stark steirischen Profils imgesamten Wortbereich der Antenne Steiermark trägt bereits die Handschrift Oliver Pokornys.

Rückfragen & Kontakt:

Antenne Wien
Dr. Alfred Grinschgl
Tel.: (01) 217 00/201 DW

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS