NÖ Landesausstellung:

Ein Fest mit südmährischen Nachbarn

St.Pölten (NLK) - Am kommenden Sonntag, 28. Juni, gibt es bei
der NÖ Landesausstellung "aufmüpfig & angepaßt - Frauenleben in Österreich" im Schloß Kirchstetten eine Begegnung mit den benachbarten südmährischen Regionen Lednice (Eisgrub) und Valtice (Feldsberg). Von 14 bis 17 Uhr werden nach einer Begrüßung und Einführung durch Bürgermeister Günter Gartner, Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Herbert Foitik und dessen Amtskollegin Dipl.Ing. Hana Ondruskovà, Vorsteherin des Kreisamtes Breclav (Lundenburg), vor allem "musikalische Botschafter" zu Wort kommen, die
Trachtenkapelle Breclavan mit Zimbal-Musik und Gesang, die Blasmusikkapelle Mikulovanka und ein gemischter Chor aus Valtice.

Durchaus zum Thema der Landesausstellung paßt auch die heutige Angelobung des Aufklärungsbataillons 3 um 20 Uhr im Schloßareal Kirchstetten. Denn erstmals in Niederösterreich werden dabei auch Soldatinnen angelobt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK