Chorfest als Abschluß des NÖ Jugendsingens

Musikalische Leistungsschau im Festspielhaus

St.Pölten (NLK) - "Mit Musik findet man zu den Herzen der
Menschen, hier zeigt sich besonders viel Engagement, Begeisterung und persönlicher Einsatz. Das Landes-Jugendsingen 1998 war aber auch eine Leistungsschau der Vielfalt und Güte der musischen Erziehung und Bildung in Niederösterreich", stellte Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop zum Abschluß des NÖ Jugendchorfestes fest, das heute vormittag im Großen Saal des Festspielhauses stattfand. 103 Chöre aus allen Bereichen des Schulwesens, aber auch "außerschulische" Chöre hatten sich der Bewertung durch eine Jury gestellt. Ein Drittel aller Chöre
erhielt die Bewertung "ausgezeichnet". "Eine breite Demonstration des musikalischen Könnens unserer Schüler, denn mehr als 20.000 Kinder und Jugendliche haben in Bewerben in Bezirks- und
Talschaften an den Chorwettbewerb teilgenommen", freut sich
Direktor Alfred Kager vom NÖ Landesjugendreferat.

Beim Chorfest waren 14 der besten Chöre aufgeboten. Sie werden Niederösterreich vom 27. Juni bis 1. Juli 1998 beim Bundesjugendsingen in Eisenstadt vertreten. Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop kündigte an, daß das nächste Bundesjugendsingen in drei Jahren in Niederösterreich stattfinden wird.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK