Einladung zur Pressekonferenz von BVEE und IGW am 28.Mai 1998

Wien (OTS) - Was fehlt dem ElWOG zum "Ökostrom-Programm"?

Utl.:Ergebnisse der jüngsten Windkraft-Ausschreibung und Folgerungen für das ElWOG

Zeit:Donnerstag, 28. Mai 1998. 10:00 Uhr

Ort: Cafe Prückel, 1010 Wien, Stubenring 24

Teilnehmer:

Herbert Stava, Umweltstadtrat Bruck/Leitha, Energiepark Bruck Hans Winkelmeier, Interessengemeinschaft Windkraft
Ulfert Höhne, Bundesverband Erneuerbare Energie

Am 19. Mai wurde die jüngste Förder-Ausschreibung für Windanlagen abgeschlossen. Sie war ein großer Erfolg: 31 Projekte mit einer Gesamtleistung von fast 46 Megawatt wurden eingereicht. Doch ein Erfolg mit bitterem Vorgeschmack: Der Fördertopf reicht für kaum mehr als ein Zehntel der Einreichungen.

Folgende Fragen werden im Zuge der Pressekonferenz beantwortet:

* Wie stellen sich die Ergebnisse der Ausschreibung aus Sicht der Projektanten dar?

* Welche Folgerungen ergeben sich aus diesem "erdrosselten Boom" für die Gestaltung kommender Förderungen?

* Wie müßte ein "Ökostrom-Programm" als Teil des ElWOG aussehen?

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulfert Höhne,
Bundesverband Erneuerbare Energie, Tel.: 01 - 581.12.93

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS