Umweltdachverband ÖGNU - Erfolgreichen Weg der Wiener Umweltanwaltschaft nur durch Weiterbestellung von Frau Dr. Büchl - Krammerstätter fortsetzbar!

Wien (OTS) - Der erfolgreiche Weg der Wiener Umweltanwaltschaft
muß mit der Weiterbestellung von Frau Dr. Karin Büchl -Krammerstätter fortgesetzt werden, dies fordert der überparteiliche Umweltdachverband ÖGNU.

Seit 1993 hat auch die Bundeshauptstadt Wien eine Umweltanwaltschaft, die von Dr. Karin Büchl - Krammerstätter aufgebaut und geleitet wurde. Die Zusammenarbeit zwischen Natur- und Umweltschutzorganisationen mit der Wiener Umweltanwaltschaft funktionierte bestens. Jüngstes Beispiel ist die Kooperation im Kampf gegen den Handy - Sendemasten Wildwuchs. Dabei geht es um ausreichenden Nachbarschutz, Offenlegung von Forschungsdefiziten im Bereich potentieller Gesundheitsgefährdungen und die Berücksichtigung des Landschaftsschutzes.

Einer engagierten Initiative der Umweltanwältin ist es auch zu verdanken, daß wichtigen Fragen des Anrainerschutzes und von Umweltbestimmungen bei der letzten Änderung der Gewerbeordnung entschärft wurden, so der Umweltdachverband ÖGNU.

Die Funktionsperiode der Wiener Umweltanwältin ist auf fünf Jahre befristet und endet im Juli 1998. Ein Hearing auf Grundlage eines Auschreibungsverfahrens hat am Mittwoch dieser Woche vorm Umweltausschuß des Wiener Gemeinderates stattgefunden.

Von allen Bewerberinnen und Bewerber verfügt Dr. Karin Büchl -Krammerstätter über die besten Voraussetzungen einer Wiederbestellung. "Wichtig ist, daß diese Funktion von einer Person ausgeübt wird, die nicht nur über die besten fachlichen Qualifikationen verfügt, sondern auch überparteilich arbeiten kann. Frau Dr. Karin Büchl - Krammerstätter stellte ihre Integrität und Kompetenz stets unter Beweis, sodaß sie seitens des Umweltdachverbandes ÖGNU vollstens unterstützt wird", so Präsident Dr. Gerhard Heilingbruner.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 1/40113-0Umweltdachverband ÖGNU

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN/OTS