Berlin feiert 50jähriges Luftbrücken-Jubiläum

Berlin (ots) - Wie kaum ein anderes Ereignis prägte die Luftbrücke die Nachkriegszeit. "Sie wurde in aller Welt als Signal für Freiheit und Demokratie verstanden. Mit den Feiern zum Luftbrücken-Jubiläum möchte sich Berlin im In- und Ausland bedanken. Ohne die damalige Solidarität wäre das neue Berlin undenkbar", betont Eberhard Diepgen, Regierender Bürgermeister von Berlin.

Elf Monate lang erinnert sich Berlin an die Luftbrücke. Am 12. Mai 1998 wird mit einer Kranzniederlegung am Luftbrückendenkmal in Berlin-Tempelhof den Opfern der Luftbrücke gedacht. Am gleichen Tag wird die Luftbrückenausstellung "Auftrag Luftbrücke" im Deutschen Technikmuseum eröffnet und eine noch flugfähige Transportmaschine (Typ C 54 Skymaster) aus den USA nach Europa überführt.

Am 13. Mai besucht der amerikanischen Präsident Bill Clinton Berlin.

Am 18. Mai wird die Internationale Luftfahrtausstellung ILA'98 (bis 24. Mai) auf dem Flughafen Schönefeld/Süd mit dem Schwerpunktthema Luftbrücke eröffnet.

Höhepunkt der Luftbrücken-Feiern ist das Wochenende 26.-28. Juni:
Nach einer Konzerttournee durch die USA gibt das Bundesjugendorchester am 26. Juni auf dem Gendarmenmarkt sein Abschluß-Konzert. Am selben Tag wird der Erik-M.-Warburg-Preis der Atlantik-Brücke e.V. in Anwesenheit von Bundespräsident Roman Herzog an die Piloten der Berliner Luftbrücke verliehen, stellvertretend für Piloten, die vor 50 Jahren ihr Leben eingesetzt haben. Am 27. Juni wird das Alliierte Museum in Berlin-Zehlendorf wiedereröffnet.

Mit einer Gedenkveranstaltung am Luftbrückendenkmal und dem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr werden in Anwesenheit des Bundeskanzlers die Veteranen der Luftbrücke geehrt. Am 27./28. Juni werden während der Berliner Luftbrückentage auf dem Flughafen Tempelhof historische Flugzeuge aus aller Welt gezeigt.

Abgerundet wird das Luftbrücken-Programm durch zahlreiche Ausstellungen, Konzerte und Vorträge in- und außerhalb Berlins. Vom 21./23. August wird ein Wasserflugzeugtreffen auf dem Wannsee stattfinden.

Den Abschluß der Feiern bildet das Bürgerfest am 12./13. Mai 1999 am Olympia-Stadion.

ots Originaltext: Presse- und Informationsamt des Landes Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Presse- und Informationsamt des Landes Berlin
Tel. + 49-30/ 24 01 24 11
Fax: +49-30/24 01- 2418

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01