Kultur als internationale Brücke

St.Pölten in Schweden, Weinviertel in Brüssel

St.Pölten (NLK) - Das Interesse für Niederösterreichs Kultur
ist im Ausland weiterhin groß: Derzeit läuft in Göteborg in Schweden die Architekturausstellung "St.Pölten neu", eine Schau über das Entstehen der neuen Landeshauptstadt samt Regierungsviertel und Kulturbezirk. Von der Niederösterreich-Werbung wird Informationsmaterial über Niederösterreich beigesteuert. Die Idee zu dieser Ausstellung wurde beim Auslandsniederösterreichertreffen im September vergangenen Jahres geboren. Der Göteborger Stadtarchitekt Siegfried Huber ist geborener Niederösterreicher und trat an die NÖPLAN heran, um die Ausstellung nach Göteborg zu holen. Das Interesse für moderne Architektur ist in Schweden überaus groß.

In Brüssel gab die Literatur aus Niederösterreich ein kräftiges Lebenszeichen: Kürzlich gastierten die niederösterreichischen Autoren Barbara Neuwirth und Norbert Silberbauer sowie der Dramatiker Helmut Korherr im Saal des NÖ Verbindungsbüros in Brüssel und veranstalteten eine Lesung zeitgenössischer Literatur vor Vertretern des EU-Parlaments und österreichischen EU-Beamten. Der Erfolg war überaus groß, der Büchertisch mit den Werken der drei Autoren war nach der Veranstaltung nahezu ausverkauft.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK