Trinkwassereinsparung durch Regenwassernutzung

Einsatzbereiche in Haus und Garten

St.Pölten (NLK) - Zum Thema Trinkwassereinsparung durch Regenwassernutzung veranstaltet "die umweltberatung" am Mittwoch, 29. April, ein Seminar in Hollabrunn. Die Veranstaltung findet im Seminar der Erzdiözese statt, dauert von 9 bis 16 Uhr und kostet inklusive Unterlagen und Pausenverpflegung 850 Schilling (für Mitglieder 750 Schilling).

Das für HausbauerInnen, PlanerInnen, BeraterInnen und Gewerbetreibende gedachte Seminar will durch die Präsentation verschiedener Anlagensysteme und Einzelkomponenten aus
theoretischer Sicht sowie durch praktische Erfahrungsberichte zur Klärung der Einsatzbereiche von Regenwasser in Haus und Garten beitragen. Einen weiteren wichtigen Tagesordnungspunkt stellt eine Kosten/Nutzenanalyse dar, da im Bereich der Regenwassernutzung Mittel aus der Öko-Eigenheimförderung in Anspruch genommen werden können. Grundzüge und Ziele der neuen Förderung werden dabei ebenso vorgestellt wie die Anforderungen zur Einreichung und der Verfahrensablauf. Rechtliche Aspekte und eine Gegenüberstellung
von den Dimensionierungen einer Anlage und komfortablen Nutzungsmöglichkeiten runden die Veranstaltung ab.

Informationen und Anmeldungen bei "die umweltberatung" Weinviertel unter der Telefonnummer 02952/4344.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK