Volkswagen AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Wolfsburg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Ergebnis des Volkswagen-Konzerns im 1. Quartal 1998 mehr als verdoppelt

Weiterhin Steigerung von Produktion und Absatz

Schaffung von mehr als 5.600 neuen Arbeitsplätzen

Der Vorstand der VOLKSWAGEN AG hat in seiner heutigen Sitzung auch den Quartalsabschluß Januar bis März 1998 des Volkswagen-Konzerns verabschiedet. Die wesentlichen Quartalsdaten des Volkswagen-Konzerns lauten wie folgt:

Januar - März 1997 1998 Veränderung in % Produktion Tsd. Automobile 1.038 1.153 + 11,0 Absatz Tsd. Automobile 1.027 1.133 + 10,4 Auslieferungen an Kunden Tsd. Automobile 1.034 1.079 + 4,3 Belegschaft (31.03.1998 zum 31.12.1997) 279.892 285.541 + 2,0 Umsatz Millionen DM 26.861 33.033 + 23,0 Überschuß
Volkswagen-Konzern Millionen DM 172 345 + 100,6 VOLKSWAGEN AG Millionen DM 122 221 + 81,0 Investitionen Millionen DM 4.008 4.410 + 10,0 davon Sachinvestitionen
im Bereich Automobile Millionen DM 1.624 1.827 + 12,5 Cash-flow Millionen DM 3.153 3.775 + 19,7 davon im Bereich Automobile Millionen DM 2.079 2.507 + 20,6

Wolfsburg, 25. April 1998

VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT
Der Vorstand Volkswagen Kommunikation Ansprechpartner: Kurt Rippholz Telefon: 0 53 61 - 97 79 75 Telefax: 0 53 61 - 97 71 48 Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09