Muzik: Leistungsfähige transeuropäische Verkehrsnetze für Niederösterreich

Tonnageverschiebung von der Schiene auf die Straße ist dramatisch

St. Pölten, (SPI) - "Wesentliche Voraussetzungen zur Bewältigung des ständig steigenden Bedarfs an Transportressourcen ist die Schaffung hochrangiger Verkehrsverbindungen sowie die Beseitigung von "Nadelöhren" bei Straße und Schiene. Wie aktuelle Statistiken beweisen, ist die Verschiebung des Transportaufkommens von der Schiene in Richtung LKW teils dramatisch - die Bahn kann mit Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit nur dann mithalten, wenn
ihr eine moderne Infrastruktur zur Verfügung steht", stellt der Verkehrssprecher der NÖ Sozialdemokraten, Abg. Bgm. Hans Muzik, fest.****

"Es ist höchst an der Zeit, mit Hilfe eines komplexen Transeuropäischen Verkehrskonzeptes, welches auch essentiell im Interesse Niederösterreichs liegt, dem aktuellen Bedarf Rechnung
zu tragen und Niederösterreich Interessen auch hinsichtlich der EU-Osterweiterung zu wahren", so Muzik weiter. Bis zum Jahr 2010 wird sich der Gütertransit durch Österreich fast verdoppeln -Niederösterreich wird davon im Rahmen der Osterweiterung entsprechend betroffen sein.

"Der einzig ökologisch verträgliche und ökonomisch leistbare Weg zur Bewältigung des steigenden Verkehrsaufkommens ist die Forcierung von Investitionen in den Ausbau eines leistungsfähigen Schienennetzes mit einer parallel vorzusehenden Beseitigung
mancher Nadelöhre im überregionalen Straßenverkehr. An einer zentralen Forderung führt allerdings keine Weg vorbei - der Güterverkehr muß vermehrt auf die Schiene verlagert werden, eine weitere Öffnung unserer ohnehin überlasteten Transitrouten ist nicht tragbar. Hier müssen sich das Land Niederösterreich und der Bund auf entsprechende Ausbaumaßnahmen konzentrieren - denn eine weitere Verschlechterung der Lebensqualität für die Anrainer der NÖ-Straßen-Transitrouten kommt für uns Sozialdemokraten nicht in Frage", schloß der SP-Verkehrssprecher.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI